#Bürstenleisten zur #Kabeldurchführung für #Rittal #VX25 Bodenbleche

22.03.2019 08:50

#Bürstenleisten zur #Kabeldurchführung für #Rittal #VX25 Bodenbleche

Die KDR-BES-U ist ab sofort mit einer Bürstentiefe von 50 mm verfügbar und ergänzt die bestehende 35 mm Ausführung. Beide Varianten lassen sich mit einem neuen zusätzlichen Klemmprofil für 2.5 - 3 mm Blechstärke in Rittal VX25 Schaltschränke einbauen.

Die KDR-BES-U von icotek ist ein unviserseller Kabeldurchlass mit Bürstenleiste und wurde für den Schaltschrankboden, für individuelle Ausbrüche an Schaltschrankwänden, IT-Schränken, Kleingehäusen oder in Maschinenwänden entwickelt.

Das System KDR-BES-U ist ab sofort mit einer Bürstentiefe von 50 mm verfügbar und ergänzt die bestehende 35 mm Ausführung. Beide Varianten lassen sich mit einem neuen zusätzlichen Klemmprofil für 2.5 - 3 mm Blechstärke in Rittal VX25 Schaltschränke einbauen. Durch das innovative und universelle Klemmprofil kann der Kabeldurchlass auch bei abgekanteten Blechen im 90° Winkel montiert werden. icotek bietet abgelängte Bürstenleisten für alle VX25 Schrankvarianten an.

Die Schaltschrankbodeneinführung KDR-BES-U ist je nach verwendetem Klemmprofil für Blechstärken 1.5 - 2 mm oder 2,5 - 3 mm geeignet.

Die KDR-BES-U Bürstenleiste ist adaptierbar auf nahezu alle gängigen Bodenbleche diverser Schaltschrankhersteller. Die im Lieferumfang des Schaltschrankherstellers enthaltenen Bodenbleche müssen nicht ausgetauscht werden, sondern werden zur Montage der KDR-BES-U Bürstenleiste verwendet. Die KDR-BES-U überzeugt durch eine sehr einfache, schnelle und werkzeuglose Montage. Die Montagevariante kann jederzeit durch den Anwender geändert werden. Individuelle Längen sind bis max. 1500 mm erhältlich.