bvik und AUMA schließen Themenpartnerschaft

31.01.2019 15:00

bvik und AUMA schließen Themenpartnerschaft

Der Bundesverband Industriekommunikation e.V. (bvik) hat für das Jahr 2019 eine Themenpartnerschaft mit dem AUMA, dem Verband der deutschen Messewirtschaft, geschlossen.

Mit ihrer Kooperation setzen der Bundesverband Industrie Kommuniktion e.V. (bvik)und der AUMA, der Verband der deutschen Messewirtschaft, ein Statement für eine professionelle Messkommunikation. Ziel der Themenpartnerschaft ist es, die Zusammenarbeit beider Verbände zu intensivieren und dadurch die Professionalisierung der Messekommunikation im B2B gemeinsam voranzutreiben.

 „Durch die Themenpartnerschaft mit dem AUMA treiben wir die Mission unseres Verbandes, die B2B-Kommunikation und damit auch die Messekommunikation nachhaltig zu professionalisieren, weiter voran. Der Austausch und die Zusammenarbeit führen zu wichtigen Synergie-Effekten, von denen die Mitglieder beider Verbände profitieren“, freut sich  Kai Halter, Vorstandsvorsitzender des bvik.

Angebote bvik