bvik identifiziert B2B-Marketing-Trends 2020

23.01.2020 16:15

bvik identifiziert B2B-Marketing-Trends 2020

Der bvik – der Industrie-Verband für Kommunikation & Marketing – hat sein aktuelles Trendpaper "NEW BUSINESS – NEW MARKETING – NEW CULTURE: Fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings" veröffentlicht.

Der bvik – der Industrie-Verband für Kommunikation & Marketing – sensibilisiert frühzeitig für Trendthemen und hat hierzu brandaktuell sein Trendpaper "NEW BUSINESS – NEW MARKETING – NEW CULTURE: Fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings" veröffentlicht. Die bvik-Vorstände und die neue Geschäftsführerin Ramona Kaden erläutern, welche Aspekte aus ihrer Sicht für das B2B-Marketing im Jahr 2020 besonders relevant sind.

Die Experten sehen digitale Geschäftsmodelle, ein erweitertes Verständnis von Marketing sowie eine geänderte Firmenkultur ganz oben auf der Agenda für 2020. Erfolgsfaktoren aus Sicht des bvik im Überblick:

  • Agile Teams für innovative und inspirierende Lösungen
  • Der Mensch im Mittelpunkt der Kommunikation
  • Mehr Beschleunigung durch Investitionen in die Marke
  • Verbindung digitaler Marketingprozesse und realer Kundenbeziehungen

Mehr zu den einzelnen Trendthemen lesen Sie in der vollständigen Pressemitteilung sowie im bvik-Trendpaper!

 

bvik-Trendpaper 2020
Das aktuelle bvik-Trendpaper "NEW BUSINESS – NEW MARKETING – NEW CULTURE: Fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings" liefert einen Diskurs über die wichtigsten Themen, Trends und Prognosen des B2B-Marketings für 2020. Es beleuchtet Fakten, Hintergründe und Meinungen von Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Das Trendpaper steht bvik-Mitgliedern und Interessierten nach Registrierung auf der bvik-Webseite unter zum Download zur Verfügung.

Angebote bvik