Content als kreativer Treibstoff für Marketing Automation

23.05.2016 12:45

Content als kreativer Treibstoff für Marketing Automation

Im Zeitalter von Industrie 4.0 kann sich kaum einer dem digitalen Wandel entziehen. Gerade für B2B-Unternehmen wird es zunehmend wichtig, ihren Kunden die für sie relevanten Informationen zum richtigen Zeitpunkt zu liefern. Mit Hilfe von Marketing-Automation-Lösungen lassen sich Prozesse entlang der sogenannten „Customer Journey“ automatisch steuern, wodurch sich die Erfolgsquoten von Marketingmaßnahmen erhöhen.

Während diese Marketing-Automation-Systeme im B2C-Bereich bereits etabliert sind, scheint das Thema im B2B noch nicht angekommen zu sein. Dies belegen auch die Ergebnisse der aktuellen B2B-Marketing-Budget-Studie des bvik. „Lediglich für große Unternehmen ist Marketing Automation derzeit ein Thema“, erklärt Professor Dr. Carsten Baumgarth von der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, der die Studie wissenschaftlich betreut hat.  Auf der Veranstaltung des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) bei Oracle in München zeigte sich kürzlich, wie datengesteuerte Kundenkommunikation mithilfe von hochwertigem Content auch im B2B-Marketing ein Zukunftsmodell werden kann.

Pressemitteilung vom . Mai

Angebote bvik
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.