Die von DÜRR NDT GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

DÜRR NDT präsentiert hochauflösenden portablen Röntgen-Flachdetektor für die ZfP

11.10.2018 13:32

DÜRR NDT präsentiert hochauflösenden portablen Röntgen-Flachdetektor für die ZfP

Der neue extrem robuste DRC 2430 NDT Flachdetektor wurde speziell für den mobilen Einsatz und die rauen Bedingungen der Feldradiographie konzipiert und kann mit Röntgen- sowie Gammaquellen verwendet werden.

Robust und zuverlässig - der mobile hochauflösende Flachdetektor DRC 2430 NDT

Der neue extrem robuste DRC 2430 NDT Flachdetektor wurde speziell für den mobilen Einsatz und die rauen Bedingungen der Feldradiographie konzipiert und kann mit Röntgen- sowie Gammaquellen verwendet werden.

Das einteilige Aluminiumgehäuse gewährleistet maximalen Schutz gegen äußere Einwirkungen, zudem ist es staub- und wasserdicht und nach IEC Norm 60529 als IP67 klassifiziert.

Aber auch in Sachen Bildqualität weiß der DRC 2430 NDT absolut zu überzeugen, mit einem hervorragenden Kontrast und einer einzigartig hohen Auflösung durch 76 µm Pixelabstand. Mit seiner aktiven Fläche von 23,3 x 29,1 cm und einem Betriebstemperaturbereich von 0 bis 45°C ist der DRC 2430 NDT für vielfältige Prüfaufgaben und Einsatzorte geeignet.

Da die kabellose Datenübertragung über den eingebauten WLAN-Access-Point (802.11n @ 5.2 GHz) erfolgt ist keine weitere Hardware nötig um den Detektor mit einem WLAN-fähigen PC oder Netzwerk zu verbinden. Natürlich kann der Detektor auch kabelgebunden über den Gigabit-Ethernet-Netzwerkanschluss und optional mit Netzteil betrieben werden. Das integrierte Display gibt einen schnellen Überblick über den Gerätestatus einschließlich der aktuellen Netzwerkkonfiguration und des Batteriezustands.

Hochleistungs-Lithium-Batterien ermöglichen eine Betriebszeit von bis zu 4 Stunden und somit hunderte von Aufnahmen pro Batterieladung, dies verhindert zudem unnötige Arbeitsunterbrechungen. Der Ladezustand der Batterie kann jederzeit über eine LED-Anzeige direkt an der Batterie abgelesen werden.

Das Gewicht von gerade einmal 3,2 kg macht den DRC 2430 NDT zu einem der leichtesten und leistungsstärksten industriellen Flachdetektoren im NDT-Bereich.

Die zugehörige Röntgeninspektionssoftware D-Tect mit vollintegrierter Erstellung einer Defektpixelmaske sowie Offset- und Gain-Abgleich sorgt für einen einfachen und zuverlässigen Betrieb. D-Tect bietet alle nötigen Funktionen zur Bildaufnahme, Analyse und Berichterstellung, die DICONDE-konformen Bilddaten ermöglichen dabei einen systemübergreifenden Datenaustausch.