Einladung zur Online-Pressekonferenz von #Festo #hannovermesse #digitalisierung #bionic

05.03.2018 15:58

Einladung zur Online-Pressekonferenz von #Festo #hannovermesse #digitalisierung #bionic

Vorschau zur Hannover Messe von Digitalisierung bis Bionic Concepts am 27.3. Am 27. März 2018 werden unter anderem die Bionikprojekte 2018 erstmals vorgestellt.

Einladung zur Online-Pressekonferenz von Festo

 

Das Motto der Hannover Messe 2018 lautet “Integrated Industry – Connect and Collaborate”. Welche neuen Chancen sehen wir für Festo und unsere Kunden in einer digitalisierten Produktionswelt? Werden wir in Zukunft in der smarten Fabrik anders arbeiten und wie sieht dann unser Arbeitsplatz aus? Und wie unterstützen dabei Künstliche Intelligenz und Robotik? Antworten auf diese Fragen gibt Festo in der Online Pressekonferenz, in der auch die neuen Bionikprojekte erstmals vorgestellt werden.

Zur Online-Pressekonferenz von Festo am Dienstag,

den 27. März 2018 laden wir Sie herzlich ein.

Melden Sie sich jetzt an!

Die Online-Pressekonferenz findet zu folgenden Uhrzeiten statt:

Deutschsprachige Sendung: Beginn: 14:00 Uhr, Registrierung unter <a href="

Englischsprachige Sendung: Beginn: 15:30 Uhr (MEZ), Registrierung   unter <a href="

 

Die Themen im Überblick:

Die Vernetzung von Mensch, Maschine und IT prägt die Produktion von morgen

Wir wollen unsere Kunden noch produktiver machen und die gelungene Vernetzung von Mensch, Maschine und IT ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Festo stellt sich der Herausforderung und gestaltet Industrie 4.0 sowie die Produktion der Zukunft maßgeblich mit. Der seit Oktober 2017 bei Festo berufene Vorstand Dr. Frank Melzer stellt Status und Potential der Digitalisierung der Automatisierung vor.

Sprecher: Dr. Frank Melzer, Vorstand Product and Technology Management

 

Learn I Build I Operate I Inspire – die digitale Reise unserer Kunden

Wir begleiten unsere Kunden auf der digitalen Reise entlang ihrer individuellen Berührungspunkte mit Festo. Beginnend bei den ersten Lernerfahrungen in der Industrie 4.0 über den realen Anlagen-Engineering-Prozess bis hin zur Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung unserer Komponenten bieten wir ein durchgängiges Programm an Werkzeugen und Produkten. Dabei bringen wir Anwendungswissen und digitales Know-How zusammen und spielen damit die wesentliche Rolle im Kontext Digitalisierung in der Automatisierung und technischen Bildung. Anhand praktischer Beispiele zeigen wir den Nutzen, der in der Digitalisierung steckt.

Sprecher: Andreas Oroszi, Leiter Digital Business

 

Neues aus dem Festo Bionic Learning Network 2018

Arbeitsumgebung der Zukunft
Die Ingenieure unseres Bionic Learning Network präsentieren dieses Jahr neben weiteren Future Concepts eine zukunftsweisende Arbeitsumgebung für die Kollaboration von Mensch und Maschine. Sie haben die Fähigkeiten des BionicCobot erweitert: Durch einfache Bedienbarkeit, Positionserfassung und Sprachsteuerung, in Kombination mit maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, arbeiten Mensch und Roboter intuitiv und effizient zusammen. Der Roboter ist mit IT-Systemen aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz verbunden. Diese sind in der Lage, gesprochene Fragen des Menschen zu verstehen und zu interpretieren.

Sprecher: Dr. Elias Knubben, Leiter Corporate Bionic Projects

Sie haben im Anschluss der Online-Pressekonferenz die Möglichkeit, den Referenten live Fragen zu stellen.

Bitte beachten Sie folgende Systemvoraussetzungen für Ihren Zugang, um eine optimale Übertragung zu garantieren:

  • Verwenden Sie bitte die aktuellen Browserversionen Ihres gewünschten Formats (Internet Explorer, Firefox, Safari, Google Chrome, Opera oder Microsoft Edge)
  • Bitte gestatten Sie die Nutzung von JavaScript und Cookies in Ihrem Browser
  • Verwenden Sie bitte Flash Player 10.1 oder höher bzw. iPhone / iPad ab iOS6, Android 5.0, Chrome, Firefox, Microsoft Edge
  • Aktivieren Sie bitte Ihre Audiowiedergabe

Informationen zur Online-Pressekonferenz bekommen Sie auf unseren Social-Media-Kanälen und unter dem Hashtag #HM18:

Facebook:    <a href="

Twitter:         <a href="

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Karin Fischer per Mail unter oder per Telefon unter +49 (0) 711-347-57131 wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Ihr Team von Corporate Communication – Technology

Bitte teilen via: