Exakte Temperaturmessung in der Glasproduktion

16.05.2017 10:04

Exakte Temperaturmessung in der Glasproduktion

Der thermoIMAGER TIM G7 ist eine industrielle Wärmebildkamera, die speziell für den Einsatz in der Glasindustrie konzipiert ist. Durch den Spektralbereich von 7,9 µm können selbst dünne Glasscheiben ohne Transmissionsverluste zuverlässig gemessen werden.

Exakte Temperaturmessung in der Glasproduktion

Die speziell für die Glasindustrie konzipierte Wärmebildkamera thermoIMAGER TIM G7 wird eingesetzt zur Temperaturüberwachung bei der Herstellung, Veredelung und Weiterverarbeitung von Scheiben, Flaschen und weiteren Glasprodukten. Die Wärmebildkamera verfügt über einen großen Temperaturmessbereich von 200 bis 1500°C und ist daher zur Überwachung verschiedener Produktionsschritte geeignet. Das Prozessinterface und die im Lieferumfang enthaltene TIMConnect Software bieten umfangreiche Integrationsmöglichkeiten in vorhandene Steuerungen.

Die Software bietet eine Zeilenkamera-Funktion, mit der das Temperaturquerprofil von bewegten Messobjekten zeilenweise erfasst wird. Auf diese Weise wird beispielsweise die Verteilung von Erhitzungs- und Kältezonen überwacht und gegebenenfalls Heiz- oder Kühlelemente nachgeregelt. Bei Glas mit reflektierender Beschichtung lässt sich zusätzlich ein Referenzpyrometer einbinden, das zum Nachjustieren der Wärmebildkamera eingesetzt wird.