#Hackathon - Fachtagung #Industrie40 und #IoT

10.10.2018 09:46

#Hackathon - Fachtagung #Industrie40 und #IoT

Im Rahmen der diesjährigen Fachtagung „Industrie 4.0 und das Internet of Things“ veranstaltet die Technische Akademie Esslingen vom 19.–21. November 2018 gemeinsam mit den Innovationsführern aus dem Bereich der Produktions- und Automatisierungstechnik Bal

Smart Factory - The Next Revolution

 

Die Eckdaten

 

 

- Beginn:   19.11.2018, 17:30 Uhr
- Ende:       21.11.2018, 16:30 Uhr (Präsentation)
- Dauer:     47 Stunden
- Ort:          Technische Akademie Esslingen e.V. | An der Akademie 5 | 73760 Ostfildern
         

Die Challenges

 

Unsere Hack-Enabler stellen Sie vor Herausforderungen, mit denen sie sich aktuell selbst konfrontiert sehen.
Erarbeiten Sie revolutionäre und kreative Lösungen für die Smart Factory:

- Zeigen Sie Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien auf!
- Lösen Sie interessante Fragestellungen mit dem Einsatz von Industrie-Hardware!
- Demonstrieren Sie den Nutzen von neuen Anwendungsszenarien und Geschäftsmodellideen!

Die Experten der beteiligten Unternehmen stehen Ihnen als Sparringspartner zur Seite.

 

Die Teams

 

Unser Hackathon richtet sich an Start-ups, Studierende sowie Professionals gleichermaßen. Sowohl bereits bestehenden Teams als auch Einzelpersonen, die sich dann vor Ort in Teams zusammenfinden, ist die Teilnahme möglich. In Gruppen von 5 bis 8 Teilnehmern erarbeiten Sie innovative, kreative und zukunftsträchtige Lösungen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt. Hier gilt das Motto: „first come, first serve“.

 

Die Prämierung

 

Unsere siebenköpfige Fachjury aus Wirtschaft und Wissenschaft prämiert am 21. November 2018 um 19:00 Uhr im Abendprogramm der Fachtagung die teilnehmenden Teams.
Mit dem 1. Preis in Höhe von € 3000,00 und dem 2. Preis in Höhe von € 2000,00 unterstützt die Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Ihre innovativen und zukunftsweisenden Ideen. Den 3. Preis in Höhe von € 1000,00 stiftet die Technische Akademie Esslingen. Zusätzlich werden Sachpreise vergeben.

 

Der Benefit

 

Zeigen Sie den führenden Playern im Mittelstand, was in Ihnen steckt. Gehen Sie mit den Experten in den Dialog. Selbstverständlich stellen wir die notwendige Infrastruktur und eventuell benötigtes Sonderequipment sowie das Catering während des Hackathon kostenfrei zur Verfügung. Alle Gewinnerteams bekommen zudem die Möglichkeit, am zweiten Tag der Fachtagung (22.11.) kostenlos teilzunehmen und dabei ihre entwickelten Lösungen im Open-Space-Bereich der begleitenden Fachausstellungen zu präsentieren.

 

Die Moderation

 

Anke Serafin, Gründerin der School for Change, begleitet Sie als Moderatorin durch den Hackathon. Die School for Change bietet Werkzeuge, Methoden und Strategien für agile Unternehmen im digitalen Wandel.