induux Medienpartner TAG DER INDUSTRIE-KOMMUNIKATION

17.05.2016 10:53

induux Medienpartner TAG DER INDUSTRIE-KOMMUNIKATION

Am 22. Juni findet im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION statt. Das B2B-Marketing-Event ist der Treffpunkt für die Branche. Induux unterstützt dieses Event als Medienpartner.

B2B-MARKETING DER ZUKUNFT - Digitale Transformation

Die B2B-Kommunikation unterliegt einem grundlegenden Wandel, dem sich keiner entziehen kann. Marketer stehen vor großen Herausforderungen, die wichtigsten Trends frühzeitig zu erkennen und für sich zu nutzen. Der B2B-Kongress „TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION“ des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) beleuchtet daher die wichtigsten Megatrends, die das B2B-Marketing und damit den Arbeitsalltag der Marketingverantwortlichen in naher Zukunft bestimmen werden.

„B2B Marketing der Zukunft“ - dieser Claim steht für den roten Faden, der sich durch den TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION zieht. Auch dieses Jahr kommen Marketingentscheider zusammen, um zu erfahren, welche Themen das B2B-Marketing in Zukunft beschäftigen wird. Der B2B-Kongress kombiniert Wissensvermittlung durch inspirierende Keynotes hochkarätiger Speaker und Best Cases aus der Industrie mit Networking und Erfahrungsaustausch unter Branchenkollegen.

Die Teilnehmer profitieren sowohl von den neuesten Erkenntnissen bekannter Trendforscher, Wissenschaftler und Keynote-Speaker als auch ganz besonders von praxisnahen Best Practices verschiedener Industrieunternehmen.

Als Keynote-Speaker präsentiert der bvik:

  • Prof. Dr. Andrea Back
    Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Direktorin des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen
  • Eva Maria Bieda
    Principal Change Manager, Roche Pharmaceuticals, ehemals Director Global Business Communications, The Dow Chemical Company
  • Christoph Burkhardt
    Autor, Unternehmer, Wirtschaftspsychologe und Experte für Innovation & Kreativität
  • Birgit Gebhardt
    Trendexpertin
  • Prof. Dr. Tobias Kollmann
    Experte für E-Business und E-Entrepreneurship, Mitbegründer von Autoscout24
  • Benjamin Steen
    Head of digital projects and CRM, FC Bayern München AG
  • Johannes Warth
    Redner, Autor, Dozent und Berater

Abendveranstaltung zum Networken

Im Anschluss an die Vorträge sind alle Teilnehmer recht herzlich zur NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION eingeladen. Sie findet bei schönem Wetter im bezaubernden Innenhof des ehemaligen Zisterzienserklosters Fürstenfeld und bei schlechtem Wetter in der gemütlichen Tenne statt. In angenehmer Atmosphäre und stimmungsvollem Ambiente, untermalt von Musik, bieten sich mannigfaltige Gelegenheiten und viel Zeit für Networking und Gespräche mit B2B-Branchenkollegen. Der Abend steht unter dem Motto: Networken, feiern und genießen!

Seien Sie dabei und erfahren Sie schon heute, was Sie morgen bewegen wird.
Holen Sie sich neue Impulse und nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Branchenkollegen auszutauschen.

Twittern Sie mit: #TIK2017

 

Mehr zum Verband

Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) wurde gegründet, um die Industriekommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Industrieunternehmen auf der einen Seite und den Kommunikationsdienstleistern auf der anderen Seite zu fördern, zu verbessern und zu professionalisieren. Wie auch die Philosophie des bvik – Ein Verband. Ein Ziel. Zwei Sichtweisen – bringt das bvik-Leuchtturm-Event, der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION am . Juni wieder Entscheider aus Industrie und Kommunikation zusammen.

induux ist Medienpartner

induux ist das B2B-Netzwerk der Industrie und bietet Unternehmen: Mehr Sichtbarkeit, mehr Kunden und mehr Fachkräfte.

Seit unterstützt induux den bvik als Firmenmitglied und ist Online-Medienpartner beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION . Darüber hinaus hat der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. eine eigene induux-Präsenz und bindet das Portal in seine Social-Media-Aktivitäten ein.

induux ist die B2B-Plattform, die sich ausschließlich auf die internationale Investitionsgüterindustrie konzentriert. Das “Facebook” der Industrie vernetzt die Branche, schafft Internet-Sichtbarkeit und bringt die Player zusammen. Mit bereits mehr als 3. eingetragenen Firmen unterstützt induux Industrieunternehmen bei Vertrieb und Marketing sowie beim Recruiting durch eine deutliche Erhöhung der Online-Sichtbarkeit. Die Module Firmen-Profil, Dokumente und Social-Media sowie gut rankende Wiki-Artikel über Industrie-Themen erzielen eine sehr gute direkte und indirekte Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen. So kann Ihr Unternehmen vordere Plätze bei Google belegen ohne kostspielige Anzeigenschaltung. Mit dem wöchentlichen Social-Media-Ranking können Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten optimieren und verbessern sowie den Wettbewerb beobachten. induux ist ein Freemium-Modell mit dauerhaft kostenfreien Basis-Funktionen und optionalen Premium-Funktionen.

 

Angebote induux