Die von Keyence Deutschland GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

KEYENCE Mikroskop ermöglicht tiefenscharfe, präzise und intuitive Messung

17.08.2016 11:27

KEYENCE Mikroskop ermöglicht tiefenscharfe, präzise und intuitive Messung

KEYENCE präsentiert sein neues Mikroskop VHX-5000, das über viele nützliche Funktionen verfügt. So besticht es nicht nur durch eine große Tiefenschärfe, sondern ist auch flexibel einsetzbar. Die Möglichkeit 3D-Messungen durchzuführen und diese einfach zu dokumentieren, machen das System vor allem für die Forschung und Entwicklung sehr attraktiv.

KEYENCE Mikroskop ermöglicht tiefenscharfe, präzise und intuitive Messung

Neu-Isenburg, . August – KEYENCE präsentiert sein neues Mikroskop VHX, das über viele nützliche Funktionen verfügt. So besticht es nicht nur durch eine große Tiefenschärfe, sondern ist auch flexibel einsetzbar. Die Möglichkeit 3D-Messungen durchzuführen und diese einfach zu dokumentieren, machen das System vor allem für die Forschung und Entwicklung sehr attraktiv.

Das neueste Mikroskop des Unternehmens KEYENCE vereint die aktuellen Fortschritte optischer und digitaler Technik. So lässt sich nun jeder beliebige Bereich sofort voll fokussiert aufnehmen, ohne dass eine manuelle Fokussierung durch den Anwender erforderlich ist. Das Mikroskop liefert Aufnahmen in hoher Auflösung und mit großer Tiefenschärfe und ermöglicht dabei Messungen in 2D und 3D. Da das VHX von jedem leicht bedient werden kann, ist kein spezielles Training notwendig. Denn es ist, wie auch seine Vorgängermodelle, intuitiv zu bedienen. Zusätzlich dazu wurde ein Easy Mode entwickelt, welcher dem Benutzer Schritt für Schritt die wichtigsten Funktionen erklärt. Somit kann jeder den vollen Funktionsumfang des Mikroskops genießen.

Das VHX ist mit einer neuen CMOS-Kamera ausgestattet, welche Bilder pro Sekunde erlaubt.  Dank der erheblich gesteigerten Bildfrequenz der Kamera und des neuen Grafiksystems kann das Mikroskop innerhalb weniger Sekunden ein gesamtscharfes Bild erstellen. Der Nutzer des Mikroskops muss sich lediglich mithilfe des Joysticks zu dem jeweiligen Bereich bewegen, den er betrachten will. Das VHX scannt dann automatisch den Brennweitenbereich und erstellt ein Bild, welches komplett tiefenscharf ist. Dies geschieht binnen weniger Sekunden – eine Funktion, die zeitsparend und benutzerfreundlich ist.

Es ist nun auch kein Problem mehr, kontrastarme oder stark reflektierende Objekte darzustellen. Denn das VHX ist imstande, Kontraste zu erhöhen und Bereiche, die zu stark oder zu niedrig gesättigt sind, auszugleichen. Hierbei macht es unter anderem von der HDR-Funktion gebrauch. Diese Funktion kann nun mit hoch aufgelösten Bildern kombiniert werden, welche durch Kurzwellenlicht und Pixelverschiebungstechnologie entstanden sind.

Das Mikroskop verfügt über eine große Bandbreite an Vergrößerungen - von 0.1x bis zu x. So lassen sich nicht nur im Makrometerbereich, sondern auch im Submikrometerbereich detaillierte Analysen durchführen. Zahlreiche Lichttechniken, wie Hell- und Dunkelfeld, Durchlicht, polarisierendes Licht und differenzielle Interferenzbeobachtungen runden das System ab. Auch bei Objekten, die nicht auf den Objekttisch passen oder von denen erheblicher Abstand gehalten werden muss, ist eine einfache und schnelle Bildgebung möglich. So kann das Mikroskop in den unterschiedlichsten Branchen flexibel eingesetzt werden.

 

 

Angebote Keyence Deutschland
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.