Klimaschutz-Unternehmen im Dialog mit Bundeskanzleramtschef Peter Altmaier

06.06.2016 14:45

Klimaschutz-Unternehmen im Dialog mit Bundeskanzleramtschef Peter Altmaier

Die unternehmerische Exzellenzinitiative Klimaschutz-Unternehmen e.V., zu der ebm-papst seit Gründung gehört, hat sich zum Dialog mit Peter Altmaier, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts, getroffen. Thematisiert wurden die Energiewende und die weiteren Maßnahmen nach dem Pariser Klimaabkommen.

Mit Blick auf die zentrale Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der deutschen Klimaziele erläutert Jan Eschke, Vorsitzender des Klimaschutz-Unternehmen e.V.: „Die Energiewende kann nur durch Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft gelingen. Als Vorreiter ihrer Branchen haben die Klimaschutz-Unternehmen bereits ambitionierte Energieeffizienzsteigerungen erbracht und unterstützen damit nachdrücklich die deutsche Klimapolitik. Gleichzeitig brauchen Unternehmen aber auch verlässliche Rahmenbedingungen seitens der Politik, damit die Energiewende gelingen kann.“

Als mehrfach für seine Nachhaltigkeitsaktivitäten ausgezeichnetes Unternehmen setzt sich ebm-papst mit energieeffizienten Ventilatoren und Motoren sowie Projekten wie beispielsweise den Energiescouts schon seit vielen Jahren für mehr aktiven Klimaschutz ein. Markus Mettler, Umweltbeauftragter von ebm-papst, betonte in Berlin: „Die Veränderung des weltweiten Klimas ist das größte globale Risiko und die größte Herausforderung, vor der wir weltweit stehen. Politik und Wirtschaft müssen deshalb für den Klimaschutz zusammenarbeiten. Letztendlich geht es nicht mehr um die Frage, ‚ob‘ wir eine Alternative zur Dekarbonisierung unserer Wirtschaft haben, sondern um das ‚Wie‘ ihrer Gestaltung und wie schnell sie uns gelingt.“

Die Klimaschutz-Unternehmen übergaben Bundesminister Altmaier ein Positionspapier, das wichtige Schritte für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende aufzeigt. Außerdem überreichte die Exzellenzinitiative Bundesminister Altmaier ihre unternehmerischen Lösungen für die Energiewende in Form eines Best-Practice-Bandes. Die Best-Practice-Beispiele sollen anderen Unternehmen helfen, ähnliche Projekte für den aktiven Klimaschutz anzustoßen.

Angebote ebm
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.