Die von Getriebebau Nord GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

LOGIMAT 2018 – MEHR INTELLIGENZ, MEHR EFFIZIENZ, WENIGER KOSTEN

01.03.2018 16:56

LOGIMAT 2018 – MEHR INTELLIGENZ, MEHR EFFIZIENZ, WENIGER KOSTEN

Vom 13. bis 15. März 2018 findet in Stuttgart mit der LogiMAT die größte jährliche Logistikmesse Europas statt. NORD präsentiert dort intelligente, flexible und effiziente Antriebslösungen für die Intralogistik und Fördertechnik.

LOGIMAT 2018 – MEHR INTELLIGENZ, MEHR EFFIZIENZ, WENIGER KOSTEN

Die neue Feldverteilerbaureihe NORDAC LINK wurde speziell für die Fördertechnik optimiert. Die Antriebssteuerung für die flexible, motornahe Installation ist als Frequenzumrichter (bis 7,5 kW) sowie Motorstarter (bis 3 kW) verfügbar und bietet eine schnelle Inbetriebnahme, einfache Bedienung und Wartung. Der Feldverteiler ist frei konfigurierbar und in alle modernen Systeme integrierbar.

Der Betrieb fördertechnischer Anlagen ist geprägt von häufiger Teillast. Unter eben diesen Bedingungen entfalten IE4-Synchronmotoren ihr volles Energiesparpotenzial. Sie erreichen hohe Kostenreduzierungen über die gesamte Lebenslaufzeit und einen schnellen Break-even-Point bei nur geringem zusätzlichem Investitionsbedarf – ideal zur Senkung der Gesamtlebenskosten (Total Cost of Ownership) von Förderanlagen. Auch eine Reduzierung der Variantenvielfalt kann die Gesamtbetriebskosten signifikant senken. Ein perfekt abgestimmtes Antriebssystem für Intralogistik - und Flughafenanwendungen sind die standardisierten Getriebemotorsysteme LogiDrive bestehend aus einem IE4-Synchronmotor, einem zweistufigen Kegelstirnradgetriebe und einem NORDAC LINK Feldverteiler.

NORD auf der LogiMAT 2018: Halle 3, Stand C17

  • Feldverteiler NORDAC LINK
  • LogiDrive
  • Total Cost of Ownership (TCO)
  • Variantenreduzierung
  • PROFIsafe
Bitte teilen via: