LÜTZE startet Bildungspartnerschaft mit Remstal-Gymnasium Weinstadt

19.07.2016 14:30

LÜTZE startet Bildungspartnerschaft mit Remstal-Gymnasium Weinstadt

Am 19. Juli 2016 wurde die langjährige erfolgreiche und von der Stadt Weinstadt initiierte Kooperation zwischen dem Automationsspezialisten Friedrich LÜTZE GmbH in Weinstadt und dem ortsansässigen Remstal-Gymnasium im Rahmen einer Feierstunde in eine offizielle Bildungspartnerschaft überführt.

Naturwissenschaft, Technik und Ökonomie

Die Vereinbarung umfasst vielseitige Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit, unter anderem die Stärkung der naturwissenschaftlichen- und technischen, sowie der ökonomischen Bildung der Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich soll auf eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten im technischen Bereich aufmerksam gemacht und der Einstieg in die Berufswelt erleichtert werden. Um einen möglichst genauen Eindruck vom Berufsalltag zu bekommen, stehen darüber hinaus Expertenbesuche mit informativen Vorträgen zu Themen wie Projektmanagement oder Marketing auf dem Programm. Das Unternehmen beteiligt sich auch am Bogy-Praktikum sowie an der Schüler-Ingenieur-Akademie.

Vielseitige Ziele zum beiderseitigen Vorteil

Durch eine Bildungspartnerschaft profitieren beide Seiten. Neben der aktiven Werbung für technische und kaufmännische Berufe und Studiengänge, erhalten die Schülerinnen und Schüler eine differenzierte Sicht auf die Arbeitswelt und können zudem erste praktische Erfahrungen sammeln.

Das international aufgestellte Unternehmen LÜTZE baut damit sein Engagement im Bereich der Jugendarbeit weiter aus und unterstreicht zudem sein Bekenntnis zur Region.