Die von KVT-Fastening GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Neuvorstellung: ecosyn-SFT ermöglicht erstmals die Direktverschraubung in Langlöchern

14.02.2017 13:16

Neuvorstellung: ecosyn-SFT ermöglicht erstmals die Direktverschraubung in Langlöchern

Mit ecosyn-SFT stellt KVT-Fastening ein neues Verbindungselement vor, das speziell für die Verschraubung von Bauteilen mit Langlöchern entwickelt wurde.

Mit ecosyn-SFT stellt KVT-Fastening ein neues Verbindungselement vor, das speziell für die Verschraubung von Bauteilen mit Langlöchern entwickelt wurde.

 

Die innovative Lösung entstand im Rahmen des Solutioneering-Ansatzes aus einer Kundenanforderung heraus und eignet sich insbesondere für Unternehmen aus dem Metall-, Fahrzeug- und Anhängerbau sowie der Blechverarbeitung. Die Besonderheit von ecosyn-SFT ist, dass die bislang verwendeten Komponenten Schraube, Unterlegscheibe und Mutter in einem Bauteil kombiniert werden. Dadurch können nun erstmals in einem einzigen Steck- und Anziehvorgang zwei Bauteile von einer Seite aus miteinander verbunden werden – ohne jegliche Vormontage oder ein mechanisches Gegenhalten. Das intelligente Design lässt darüber hinaus ein Lösen des Anbauteils zu, etwa zur Anpassung von Spaltmaßen. Die Verriegelung bleibt dabei erhalten. ecosyn-SFT steht in unterschiedlichen Gewindegrößen (M4 bis M16), Verschraubungsqualitäten (8.8 und 10.9) sowie in den Ausführungen Stahl verzinkt und Zink-Lamelle zur Verfügung.