Die von Getriebebau Nord GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

NORD-Antriebe schreiben Energiegeschichte

07.01.2020 12:06

NORD-Antriebe schreiben Energiegeschichte

NORD-Antriebstechnik bewegt das weltweit erste Solarfaltdach, das auf der Kläranlage ARA Chur in der Schweiz in Betrieb genommen wurde.

NORD-Antriebe schreiben Energiegeschichte

Dank integrierter PLC können mit Frequenzumrichtern von NORD DRIVESYSTEMS viele intelligente Steuerungskonzepte realisiert werden wie das Schweizer Start-up dhp technology mit dem Projekt eindrucksvoll demonstriert.

 

Das Solarfaltdach der ARA Chur überspannt eine Fläche von 5.800 qm und überdacht die Vorklärung, die Biologie und die Nachklärung komplett. Die 2.120 Module produzieren 550.000 kWh Strom pro Jahr und decken damit ungefähr 20 % des Eigenbedarfs der Anlage. Sobald morgens die ersten Sonnenstrahlen hinter den Wolken hervorkommen, entfalten sich die Solarpaneele mithilfe robuster Seilbahntechnologie vollautomatisch. Abends, wenn die Sonne wieder hinter dem Horizont verschwindet oder bei Schnee-, Sturm- und Hagelgefahr geht es zurück in die geschützte Garagenposition. Das Ein- und Ausfahren übernehmen die intelligenten dezentralen Antriebseinheiten von NORD. Die Frequenzumrichter sind direkt auf dem Motor integriert, was installationstechnisch ein großer Vorteil ist. Die in den Antrieb integrierte PLC ermöglicht es, bei Kommunikationsausfall die Faltdachgruppen zu jedem Zeitpunkt mittels einer autarken Homerun-Funktion in die Garage einzufahren. Das maximiert die Betriebssicherheit der Anlage und ist ein wichtiger Bestandteil der Antriebslösung.