Mit dem Stecker durch die Wand – im 90° Winkel!

22.02.2017 08:15

Mit dem Stecker durch die Wand – im 90° Winkel!

Wir bei icotek haben unser bewährtes Flanschgehäuse KEL-FG zur 90° Einführung von Schläuchen und Leitungen mit und ohne Stecker noch weiter verbessert und zusätzliche Baugrößen entwickelt.

Die neue Generation des Flanschgehäuses KEL-FG im neuen Design und mit zwei neuen Baugrößen ermöglicht es, auch mit Stecker vorkonfektionierte Leitungen gem. IP54 in Schaltschränke, Gehäuse und Maschine  einzuführen und gleichzeitig gegen Zug zu sichern.

Die zwei neuen einreihigen Baugrößen KEL-FG-E3 und KEL-FG-E5 wurden für beengte Platzverhältnisse entwickelt und ermöglichen es, bis zu 12 bzw. 20 Leitungen einzuführen.

Bedingt durch die um 90° abgewinkelte Form und der nach der Montage geschlossenen Ausführung wird ein zusätzlicher mechanischer als auch Spritzwasser-Schutz der Leitungen am Kabelein- bzw. Austritt geschaffen. Wellschläuche bis zu einem Durchmesser von 35 mm können ebenfalls problemlos adaptiert werden.

Das KEL-FG Flanschgehäuse schafft zudem Ordnung im Kabelmanagement. Die mögliche Packungsdichte mit bis zu 40 Leitungen beim Modell KEL-FG-A lässt kaum Wünsche offen.