Die von Getriebebau Nord GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

NEUES SUDHAUS IN SÜDTIROL - NORD LIEFERTE MASSGESCHNEIDERTE ANTRIEBE

18.07.2017 14:59

NEUES SUDHAUS IN SÜDTIROL - NORD LIEFERTE MASSGESCHNEIDERTE ANTRIEBE

40 Jahre lang war das alte Sudhaus der Spezialbier-Brauerei Forst im Dauereinsatz. Als ein neues Sudhaus errichtet wurde, lieferte NORD DRIVESYSTEMS für den Brauprozesses zugeschnittene Antriebe.

NEUES SUDHAUS IN SÜDTIROL - NORD LIEFERTE MASSGESCHNEIDERTE ANTRIEBE

Mit 8,6 m Durchmesser und einem Gewicht von fast 21,5 t bildet der Läuterbottich das Herzstück der Anlage. Für ein besonders schonendes Verfahren ist während des Auflockerns der Treber eine niedrige Drehzahl erforderlich, beim Austrebern jedoch eine sehr hohe, damit das Gefäß so schnell wie möglich geleert wird. Speziell für diese beiden Vorgänge wurde ein NORD-Antrieb auf Basis einer Hohlwelle mit Vielkeilverzahnung konzipiert. Der Antrieb besteht aus einer Kombination aus Industriegetriebe, Kegelradgetriebe und Motor. Er hat ein maximales Drehmoment von 96.000 Nm und kann die Umfangsgeschwindigkeiten der Maschine bei konstantem Drehmoment von 1 bis 100 m/min stufenlos regeln. Dank des Baukastensystems konnten die Antriebe für Maischebottiche und Läuterbottich exakt auf die Anforderung der Brauerei abgestimmt werden. Die Zeit eines gesamten Durchgangs im Läuterbottich wurde auf etwa eineinhalb Stunden verkürzt.