Teilbare EMV-Kabelverschraubung für Leitungen mit Stecker

03.12.2019 10:27

Teilbare EMV-Kabelverschraubung für Leitungen mit Stecker

Die weltweit erste teilbare EMV-Kabelverschraubung zur Abdichtung und Ableitung schirm- und feldgebundener Störungen bei Leitungen mit Steckern ist ab sofort erhältlich.

Die Verschraubung überzeugt durch das bekannte teilbare System, das die Einführung von Leitungen mit Steckern zulässt. Die Verschraubung selbst, sowie die notwendigen Kabeltüllen sind so aufgebaut, dass Leitungen mit Stecker problemlos (ohne Ab- und Anlöten der Stecker) eingeführt werden.

Die Herstellergarantie der konfektionierten Leitungen bleibt somit erhalten. Der metallisierte Verschraubungskörper der EMV-KVT-DS ist hochleitfähig und bietet zugleich die Schutzart IP54. 

Erstmalig werden in einer Kabelverschraubung zwei Tüllen verbaut. Die erste Tülle sorgt für die Abdichtung bis IP54, die zweite für die Ableitung von EMV-Störungen.

Die EMV-KT-DS ist mit dem metrischen Gewinde M32x1.5 ausgestattet. Die Gewindelänge beträgt 14mm.

Das Produkt ist ab sofort erhältlich und wurde auf der SPS in Nürnberg vorgestellt.