Teilbare Kabeleinführung KEL-ER nun auch IP66 zertifiziert

30.01.2018 09:39

Teilbare Kabeleinführung KEL-ER nun auch IP66 zertifiziert

Die patentierten, teilbaren Kabeleinführungsleisten KEL-ER von icotek sind nun neben IP65 und NEMA type 4X zusätzlich mit IP66 nach DIN EN 60529:2014-09 zertifiziert. Zertifikate sowie Muster können direkt beim Hersteller angefragt werden.

Die patentierten, teilbaren Kabeleinführungsleisten KEL-ER von icotek sind nun neben IP65 und NEMA type 4X zusätzlich mit IP66 nach DIN EN 60529:2014-09 zertifiziert. Zertifikate sowie Muster können direkt beim Hersteller angefragt werden.

Mit der KEL-ER können in Kombination mit KT Kabeltüllen Leitungen mit und ohne Stecker von 1 bis 16 mm (KT 1 - 15) bzw. 16 bis 35 mm (KT 16 - 34) Kabeldurchmesser eingeführt, abgedichtet und zugleich nach DIN EN 62444 zugentlastet werden. Die Tüllen werden während der Montage automatisch im Rahmen fixiert.

Durch die eingespritzte Dichtung erreicht die KEL-ER Reihe die Schutzarten IP65 / IP66. Eine zusätzliche Flachdichtung für die Wandmontage
ist im Lieferumfang enthalten. 

Zertifizierungen wie u. a. NEMA Type Rating 12 + 4X, IP65 / IP66, ECOLAB resistance, ATEX und die Europäische Bahnnorm EN 45545-2 HL3 / EN 45545-3 machen die KEL-ER Baureihe zur zuverlässigen Kabeleinführung.

 

Bitte teilen via: