Trendforscherin Birgit Gebhardt spricht beim TIK 2017


25.01.2017 10:10

Trendforscherin Birgit Gebhardt spricht beim TIK 2017


Beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK) 2017, geben sich hochkarätige Speaker die Klinke in die Hand. Das Thema in diesem Jahr lautet "Digitale Transformation".

Der TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK), die große B2B-Leuchtturm-Veranstaltung des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik), feiert in diesem Jahr fünfjähriges Jubiläum. Am 22. Juni 2017 trifft sich die B2B-Branche im veranstaltungsforum fürstenfeld in Fürstenfeldbruck (bei München), um sich über Zukunftstrends des B2B-Marketing zu informieren. Rund um das Thema „Digitale Transformation“ geben sich hochkarätige Speaker die Klinke in die Hand - darunter die bekannte Trendforscherin Birgit Gebhardt. Im Rahmen der Early Bird Aktion (bis 31. März) erhalten Interessierte die Tickets für den TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2017 zu Sonderkonditionen.

Für B2B-Marketer ist es essenziell, bei aktuellen Trends und Entwicklungen immer auf dem Laufenden zu bleiben, um im internationalen Wettbewerb den Anschluss nicht zu verpassen. Auch in der B2B-Landschaft werden die Prozesse und Wege zunehmend digitalisiert und automatisiert. Welche Bedeutung die Digitalisierung für Marketing und Unternehmenskommunikation hat, erklärt Trendexpertin Birgit Gebhardt, die beim TIK 2017 als Keynote-Speakerin auf der Bühne stehen wird: „Digitalisierung meint Vernetzung und damit weit mehr als bloß eine technische Infrastruktur. Vernetzung meint Kommunikation – und zwar so direkt, inhaltsgetrieben, intelligent und effizient wie möglich.“

Pressemitteilung vom 24. Januar 2017

 

Angebote bvik
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.