Die ganze Welt passiver Bauelemente

18.01.2017 17:04

Die ganze Welt passiver Bauelemente

Würth Elektronik eiSos veröffentlicht den Produktkatalog "Passive Bauelemente 2017"

Ab Lager verfügbar und kostenlose Muster

Würth Elektronik eiSos, führender europäischer Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente hat den Produktkatalog „Passive Bauelemente 2017“ veröffentlicht. Auf 776 Seiten werden hier zahlreiche Produkte der Kategorien EMC Components, Power Magnetics, Signal & Communications und AEC-Q qualifizierte Produkte vorgestellt. Der Katalog „Passive Bauelemente 2017“ kann ab sofort online heruntergeladen werden. Das gilt auch für die dort beschriebenen Produkte: Alle aufgeführten Bauteile sind ab Lager verfügbar und Muster jederzeit kostenlos erhältlich.

Die Neuauflage des Produktkatalogs zeigt eine ganze Reihe zusätzlicher Bauelemente und erweiterter Produktfamilien. Zu den wichtigsten Neuheiten gehört die stromkompensierte Netzdrossel WE-CMB HV für höhere Wechselspannungsbereiche bis zu 760 V. Sie zeichnet sich durch eine dreifach höhere Nennspannung im Vergleich zur bestehenden WE-CMB-Serie aus.

Ebenfalls für diesen Spannungsbereich ausgelegt ist die neue 3-Phasen-stromkompensierte Netzdrossel-Serie WE-TPB HV. Sie überzeugt mit einem innovativen patentierten Design für Kunststoffgehäuse, Trennsteg und Rasterplatte. Typische Anwendungsbereiche sind Frequenzumrichter und Hochleistungsladestationen.

Neue Materialien und Designs

Bei den gekoppelten Speicherinduktivitäten mit Flachdrahtwicklung erhält die von vielen Anwendern besonders geschätzte WE-CFWI-Baureihe zwei neue Bauformen mit Induktivitätswerten bis zu 10 μH. Diese gekoppelten Speicherinduktivitäten kommen bei SEPIC und CUK-Schaltreglern zum Einsatz, bei denen höhere Ströme benötigt werden. Weitere höchst interessante Induktivitätsneuheiten: die keramische Hochstrominduktivität WE-KI HC für Hochfrequenzanwendungen zum Beispiel im Telekommunikationsbereich. Die neue Serie umfasst die zwei Bauformen 0402 und 0603. Die Metal-Alloy-Multilayer-SMD-Speicherinduktivität WE-PMMI beweist den souveränen Umgang von Würth Elektronik eiSos mit neuen Materialien. Aufgrund doppelt gedruckter Silberlagen konnte der Gleichstromwiderstand um 75 % reduziert werden. Durch ein neues Coating-Verfahren der Metal-Alloy-Nanopartikel wird zusätzlich zur überragenden Performance eine Spannungsfestigkeit von 100 VDC erreicht.

Angebote Würth Elektronik Gruppe