Würth Elektronik eiSos begrüßt 28 neue Auszubildende und Studenten

18.09.2018 15:11

Würth Elektronik eiSos begrüßt 28 neue Auszubildende und Studenten

28 neue Auszubildende und Studenten starteten mit einer spannenden Einführungswoche bei Würth Elektronik eiSos ins Berufsleben. Gleich zu Beginn der Ausbildung ging es am 3. September nach Künzelsau-Gaisbach.

Ausbildung startet mit großem Empfang

 

Am Standort der Adolf Würth GmbH & Co. KG wurden sie gemeinsam mit insgesamt 233 weiteren Auszubildenden und Studenten der verschiedenen Würth-Gesellschaften feierlich begrüßt. Es folgte eine interaktive Kennenlernwoche mit vielfältigen Teambuilding-Aktivitäten, Schulungen und einer großen Schnitzeljagd am Standort Waldenburg. Krönender Abschluss war der gemeinsame Ausflug.

Seit dem 10. September sind die 28 Berufseinsteiger nun in ihren Abteilungen bei Würth Elektronik eiSos, dem Hersteller für elektronische und elektromechanische Bauteile. Folgende Ausbildungsberufe und Studiengänge gibt es:

- Industriekaufmann/-frau

- Industriekaufmann/-frau mit Zusatz Internationales Wirtschaftsmanagement

- Fachlagerist/-in

- Kaufmann/-frau für Büromanagement

- Fachinformatiker/-in

- Informatikkaufmann/-frau

- B. A. (DH) Industrie

- B. A. (DH) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung & Finanzen

- B. Eng. (DH) Wirtschaftsingenieurwesen – Internationales Technisches Vertriebsmanagement

- B. Eng. (DH) Wirtschaftsingenieurwesen