Die von Nabtesco Precision Europe GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Kompakte Zykloidgetriebe für die Medizintechnik

28.08.2015 10:22

Kompakte Zykloidgetriebe für die Medizintechnik

Die Zykloidgetriebe von Nabtesco arbeiten äußerst zuverlässig, leise und präzise. Daher eignen sich die Getriebe hervorragend für den Einsatz in bildgebenden Verfahren der Medizintechnik wie Röntgen, Kernspin oder Ultraschall sowie zur Patientenpositionierung oder Stoßwellentherapie.

Kompakte Zykloidgetriebe für die Medizintechnik

Die Zykloidgetriebe von Nabtesco arbeiten äußerst zuverlässig, leise und präzise. Daher eignen sich die Getriebe hervorragend für den Einsatz in bildgebenden Verfahren der Medizintechnik wie Röntgen, Kernspin oder Ultraschall sowie zur Patientenpositionierung oder Stoßwellentherapie.

Die Medizintechnik braucht präzise motorische Antriebe, damit die entsprechenden Geräte sicher und leise am Menschen arbeiten. Die Zykloidgetriebe und -getriebeköpfe Vigo Drive RV-N und RH-N von Nabtesco positionieren nicht nur im Millimeterbereich oder sogar darunter, sie bieten auch hohe Sicherheitsreserven, damit Patienten und Bedienpersonal im Falle einer Betriebsstörung nicht verletzt werden. „Wir liefern maßgeschneiderte und ganzheitliche Präzisionsgetriebe, die den Herausforderung der Medizintechnik mehr als gerecht werden“, sagt Marcus Löw, Sales Director bei Nabtesco Precision Europe.

Exzentergetriebe – Kompakt bei hoher Leistung

Die Nabtesco-Getriebe bieten neben einer langen Lebensdauer und einem konstanten Betriebsverhalten ein Not-Aus-Drehmoment bis zum fachen des Nennmoments. Darüber hinaus bewegen sie durch ihre Überlastfähigkeit mühelos große Lasten. Um den Geräuschpegel im Patientenumfeld zu minimieren sind die Reduziergetriebe als Low-Noise-Variante erhältlich.

Trotz kompakter Bauart sind die Zykloidgetriebe durch ihre verstärkte Exzenterwellenlagerung extrem leistungsstark. Ihr geringes Gewicht sorgt für eine niedrige Massenträgheit und verbesserte Lastbedingungen. Dank einer speziellen Wärmebehandlung sind die Reduziergetriebe höchst temperaturbeständig und für lange Standzeiten ausgelegt. Die hohe Steifigkeit und das geringe Spiel unter einer Winkelminute sorgen für genaues Positionieren ohne Nachschwingen.