2D- und 3D-Konvertierung für den Medizintechnik-Hersteller Bauerfeind

22.08.2016 13:25

2D- und 3D-Konvertierung für den Medizintechnik-Hersteller Bauerfeind

Der Medizintechnik-Hersteller Bauerfeind aus Zeulenroda hat seine Engineering-Prozesse optimiert. Grundlage für die Lösung war ein PLM-Projekt auf Basis von SAP-PLM, das von CENIT in einem Gemeinschaftsprojekt mit Seal Systems auf den Weg gebracht hat.

Seit mehr als Jahren produziert Bauerfeind Bandagen, Orthesen, medizinische Kompressionsstrümpfe und orthopädische Einlagen. Vom ersten Entwurf über die Produktentwicklung bis hin zum Herstellungsprozess setzt Bauerfeind auf Qualität, Wirkungsweise und Tragekomfort seiner Produkte. In einem Gemeinschaftsprojekt mit Seal Systems und CENIT digitalisiert Bauerfeind seine Prozesse, um die Aufbereitung und Verteilung der Engineering-Zeichnungen zu optimieren. So können zukünftig Freigabeprozesse, die bislang händisch, zeitintensiv und umständlich stattfinden mussten, digital durchgeführt werden.