Aktive Kühlung mit Lüftern und Gebläsen von CTX

27.04.2017 13:31

Aktive Kühlung mit Lüftern und Gebläsen von CTX

Lüfter oder Gebläse sind ein wichtiger Teil der aktiven Kühlung von Antriebsaggregaten oder elektronischen Komponenten.

Von der LED in den Scheinwerfern über die Sitzklimatisierung bis hin zur Elektronik im Armaturenbrett stecken moderne Automobile voller Leistungselektronik, die eine zuverlässige Kühlung benötigt, um dauerhaft leistungsfähig zu bleiben.

 

Doch auch zur Systemkühlung von Computern, Telekommunikations- und Bürotechnik sowie zur Kühlung von Antriebsaggregaten in industriellen Anwendungen, Haushaltsgeräten oder Verkaufsautomaten werden Lüfter und Gebläse genutzt. Dabei finden sie sowohl alleinstehend als auch in Kombination mit einem Kühlkörper Verwendung. Die Kombination mit einem Kühlkörper zur aktiven Kühlung findet vor allem bei der Entwärmung von Leistungselektronik Anwendung. Die lüftergestützte Kühlung führt die hohen Verlustleistungen schnell von den elektronischen Bauteilen ab.

CTX vertreibt Lüfter und Gebläse der Marke Zaward/Globe Fan und berät bei Fragen nach der geeigneten Kühllösung. Neben AC- und DC-Flachlüftern gehören auch DC-Gebläselüfter sowie der DC-Lüfter „Golf“ mit spezieller Noppenstruktur auf den Ventilatorflügeln zum Angebot des führenden Handelshauses für Kühllösungen.

Flachlüfter sind besonders geräuscharm, energieeffizient und durchzugsstark. Ihr Volumenstrom ist sehr hoch, weshalb sie sich für den industriellen Bereich und die Kühlung elektronischer Komponenten empfehlen. Noch größer sind Volumenstrom und Laufruhe beim Golf-Lüfter. Die Noppen auf der Oberfläche seiner Propellerflügel wurden von der Oberfläche eines Golfballs inspiriert und reduzieren den Luftwiderstand sowie Turbulenzen.

Angebote CTX Thermal Solutions