Azubis #spenden 2.100€ für den #gutenZweck

18.01.2019 16:49

Azubis #spenden 2.100€ für den #gutenZweck

Am 11.01.2019 übergaben die Auszubildenden der ifm-Unternehmensgruppe am Bodensee einen #Spendenscheck in Höhe von jeweils 700 € an die St. Jakobus Behindertenhilfe, den Round Table 37 und den Solidaritätsverein ifm e.V..

Stellvertretend für die St. Jakobus Behindertenhilfe nahm Herr Groll, Bereichsleiter der Tagesstruktur St. Konrad Haslach, den Scheck entgegen. Die Spendengelder werden in vollem Umfang für den Ausbau des Förderbereichs eingesetzt. Hier können die teils schwerstbehinderten Menschen mit allen Sinnen verschiedene Reize erfahren. Das soll sozusagen als „Ersatz" für die behinderungsbedingten Einschränkungen bei fast allen Freizeitaktivitäten dienen.

Herr Burk nahm Stellvertretend für den Round Table 37 in Ravensburg den Scheck entgegen. Die Spenden kommen hier dem Projekt „Kinderwünsche" zugute. „Leider stellen wir fest, dass es auch im Raum Ravensburg immer mehr Kinder gibt, die z.B. zu Weihnachten keine neuwertigen Geschenke mehr bekommen, da die Eltern es sich nicht leisten können." Deshalb unterstützt der Round Table 37 diese Kinder mit einem Geschenk im Wert von 25€. „Mit dem gespendeten Geld können Sie also nun 28 Kindern ein schönes Geschenk zukommen lassen.", so Ausbildungsleiter Bernhard Bentele.

Für den Solidaritätsverein ifm e. V. nahm der Geschäftsführer der ifm-Gruppe, Herr Karl Milz, den Scheck entgegen. Die Spendengelder werden für in Not geratene ifm-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Schuldnerberater/Familienbetreuung, Beratung bei der Alten- und Behindertenpflege oder bei Suchtproblemen eingesetzt. In Einzelfällen hilft der Solidaritätsverein auch durch rasche finanzielle Hilfe aus der ersten Not.

„Der gesamte Erlös stammt vom alljährlichen ifm-Weihnachtsmarkt. Wir bedanken uns herzlich für alle eingegangenen Spenden unserer Mitarbeiter und freuen uns, mit den Einnahmen Gutes tun zu können.", so das Organisations-Team der Azubis.

Wie auch in den letzten Jahren organisierten die ifm-Azubis völlig eigenständig einen Weihnachtsmarkt um das Jahr 2018 gemeinsam ausklingen zu lassen. Initiativen wie Dosenwerfen und der Verkauf von Waffeln und Weihnachtstassen waren dabei fester Bestandteil. Von Anfang an stand fest, dass auch diese Azubi-Aktion einem guten Zwecke dienen sollte.