Neues Beschriftungssystem für s/w-Druck

04.04.2017 11:48

Neues Beschriftungssystem für s/w-Druck

Die Murrplastik Systemtechnik präsentiert den neuen Drucker p³b im Bereich s/w-Druck. Dieser ersetzt das Vorgängermodell pictor².

Mit der Entwicklung des p³b wurde auf die Änderung des Basisgerätes von Epson reagiert, welches zur Herstellung des Beschriftungssystems verwendet wird. Das Vorgängermodell und der p³b unterscheiden sich nur minimal in Optik, Funktion und Handhabung.

Kompakter Drucker

Mit einer Größe von 64 x 25 x 73 cm und einem Gewicht von fast 20 kg liegt die Druckauflösung bei 720 dpi, 180 Düsen pro Farbe und mindestens 1,5 Picoliter Tröpfchengröße. Daneben besitzt er eine anlösende Spezialtinte sowie die Optionen photoschwarz oder mattschwarz zu drucken. Der Druckbereich liegt bei A3 und besitzt eine ALU-Grundplatte. Für 6 Grundplatten hat der p³b eine Druckgeschwindigkeit ab 90 Sekunden. Das Netzteil benötigt 220-240 V AC. Der Drucker besitzt Schnittstellen zu USB, LAN und WLAN (Wifi).

Angebote Murrplastik Systemtechnik