Dosieren einer Dichtung für die Leistungselektronik im Elektromotor

31.07.2014 13:49

Dosieren einer Dichtung für die Leistungselektronik im Elektromotor

Elektrische Antriebstechnik gilt als Schlüssel zur nachhaltigen Mobilität. Gleichzeitig werden Hersteller und Zulieferer vor neue Herausforderungen bei der Produktion verschiedenster Bauteile und Komponenten gestellt. Kleb- und Dichtanwendungen stehen insbesondere unter Leichtbauaspekten und maximalen Qualitätsansprüchen immer mehr im Fokus.

In diesem Beispielvideo zeigen wir das unterbrechungsfreie Auftragen einer Komponenten Silikondichtung auf eine Trägerplatte für die Leistungselektronik, die in der späteren Fertigung beim Automobilhersteller zu einem Teil des hochmodernen Elektromotors wird. Neben der Materialfördereinheit kommt eine Vergusszelle inklusive Bauteilerkennung und drehbarer Trägervorrichtung zum Einsatz.

Angebote Scheugenpflug
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.