Eine echte Win-win-Situation

11.03.2014 15:51

Eine echte Win-win-Situation

IEF-Werner erhält neue Ausbildungsurkunde der IHK Schwarzwald-Baar-HeubergDer Spezialist für Automatisierungstechnik IEF-Werner hat eine neu gestaltete Ausbildungsurkunde der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg erhalten. Mit dieser würdigt die IHK Betriebe, die Lehrstellen anbieten und damit aktiv dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenwirken. Das Traditionsunternehmen aus Furtwangen bildet bereits seit 1987 junge Menschen in technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Bei seinem Besuch bei IEF-Werner lobte Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, die hohe Qualität der Nachwuchsförderung des Automatisierungsspezialisten. Die Azubis von IEF-Werner gehören regelmäßig zu den besten ihres Jahrgangs: Erst wurde ein angehender Mechatroniker für seine herausragenden Leistungen von der IHK ausgezeichnet.

„Angesichts des spürbaren Fachkräftemangels müssen wir unseren jugendlichen Nachwuchs möglichst an die Region binden, um die Zukunft des Wirtschaftsraumes zu sichern“, erklärt Thomas Albiez. „Wer hier bleibt und eine solide Ausbildung macht, dem stehen alle Türen offen.“ Auch möchte die IHK verstärkt Abiturienten für eine duale Ausbildung begeistern: „Eine praktische Ausbildung wird in der Karriereplanung gerne unterschätzt, obwohl Betriebe das praktische Können der Mitarbeiter stark schätzen.“

IEF-Werner setzt schon seit langem auf ein umfangreiches Angebot für Schüler, Studenten und Azubis. Damit möchte das Unternehmen auch etwas gegen den Fachkräftemangel tun, der vor allem in technischen Berufen vorherrscht. Die Auszubildenden erwarten bei IEF spannende Herausforderungen: Schon während der Lehrzeit bekommen viele etwa die Chance auf einen Auslandsaufenthalt und die Mitarbeit in einer der internationalen Niederlassungen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen seine ehemaligen Azubis auch bei einem Studium sowie dem Besuch der Techniker- oder Meisterschule.

Das attraktive Angebot zahlt sich für IEF-Werner aus: Die meisten Lehrlinge bleiben dem Unternehmen auch nach ihrer Ausbildung erhalten. „Wir sind froh, als Ausbildungsbetrieb jungen Menschen eine berufliche Perspektive bieten zu können“, betont Geschäftsführer Manfred Bär. „Gleichzeitig können wir uns damit auch in Zukunft über hochqualifizierte Mitarbeiter freuen. Eine echte Win-win-Situation also.“

Angebote IEF-Werner
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.