Als Elektroniker musst du …

09.06.2016 09:38

Als Elektroniker musst du …

… Technik lieben wie ein Checker, … reiselustig und aufgeschlossen sein wie ein Entdecker, … arbeiten wie ein Meister, … kommunizieren wie ein Fernsehstar und anpacken wie Popeye.

Klingt unmöglich? Das habe ich mir anfangs auch gedacht. Ein paar der oben genannten Kriterien treffen schon ganz gut auf mich zu, während an anderer Stelle vielleicht noch ein bisschen nachgefeilt werden kann. Aber dafür ist die Ausbildungszeit bei Krones ja gerade da. Es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen, oder? 

Ich befinde mich gerade im zweiten Lehrjahr. Nach Abschluss meiner Ausbildung (Profil darf ich mich unter anderem Elektroniker für Betriebstechnik (EBT) nennen. Im ersten Lehrjahr fand die Grundausbildung statt und jetzt – also im zweiten Jahr – sind wir in den Fachabteilungen der Firma hier in Neutraubling tätig. Da dürfen wir mithelfen, mitarbeiten und bekommen schon einen großen Einblick in die verschiedenen Abteilungen im Werk. Vom Füllerbau über den Schaltschrankbau bis hin zur Kunststofftechnik – echt beeindruckend was man zu sehen bekommt. Da stimmen mir auch die anderen Azubis zu. 

Warum ich Elektroniker werden will? Ich erinnere mich noch gut daran, als ich damals beim Tag der Ausbildung teilgenommen habe. Dort haben mich der Beruf des Elektronikers und auch das Unternehmen Krones selbst voll überzeugt. Eine Ausbildung bei einem Konzern mit Zukunft – das klingt doch super, oder?  Für Elektronik und Technik im Allgemeinen habe ich mich immer schon begeistert. Da verwundert es euch bestimmt nicht, dass Werken in der Schule immer mein Lieblingsfach war. Außerdem ist es ein technischer Beruf mit einem großen Aufgabenbereich, der in Zukunft bestimmt auch sehr gefragt sein wird.

Was mir an Krones als Arbeitgeber besonders gut gefällt, ist das tolle Arbeitsklima untereinander und miteinander. Es gibt bei Fragen oder Problemen immer die Möglichkeit, sich an einen Ausbilder zu wenden. Sie nehmen sich Zeit, Dinge zu erklären und helfen uns in allen Belangen. Das wissen wir als Azubis schon zu schätzen.

Nach meiner Ausbildung zum Elektroniker und später zum Techniker werde ich als Monteur viele spannende Erfahrungen im Ausland sammeln können, da bin ich mir sicher. Mein Kumpel Benedikt aus dem dritten Lehrjahr war z.B. während der Ausbildung schon bei einem Kundenbesuch bei STUTE Nahrungsmittelwerke GmbH & Co KG in Paderborn dabei. „Dort hab’ ich zum ersten Mal eine komplette Linie gesehen. Das war schon beeindruckend.“, erzählte er mir danach begeistert. Ich freue mich schon darauf, bald selbst bei einem solchen Besuch dabei zu sein und später weltweit tolle Firmen kennenzulernen. Und auf Montage viele neue und spannende Eindrücke aus aller Welt zu bekommen natürlich.

Habe ich jetzt euer Interesse geweckt? Habt ihr Spaß an Technik, am Reisen und Freude an der Arbeit in einem tollen Team?  Dann nichts wie bewerben, denn in Neutraubling haben wir für das Ausbildungsjahr sogar noch Plätze als Elektroniker bzw. Elektronikerin mit Einsatzgebiet Service und Montage frei. Und wer weiß, vielleicht laufen wir uns ja hier in Neutraubling bald über den Weg. Ich freue mich auf euch

 

Mehr Infos zu Job und Bewerbung gibt’s übrigens hier: 

Angebote KRONES