Fachartikel: "B2B-Kommunikation in China"

25.04.2016 17:03

Fachartikel: "B2B-Kommunikation in China"

Der aktuelle Fachartikel der bvik-Ratgeberserie im Industrieanzeiger thematisiert internationales B2B-Marketing und zeigt, wie deutsche Unternehmen erste Schritte in den chinesischen Markt machen können.

Für viele westliche Unternehmen ist China trotz stagnierenden Wirtschaftswachstums ein interessanter Markt, der viele Chancen, aber auch Risiken birgt. Der professionellen, strategisch durchdachten Marketing-Kommunikation kommt bei der Markenpositionierung eine zentrale Rolle zu.

Zahlreiche deutsche Firmen konnten sich in China in  den vergangenen Jahren als geschätzte und zuverlässige  Partner etablieren. „Made in Germany“ ist als Qualitätsmerkmal aber heute nicht mehr ausreichend.

Lesen Sie mehr hierzu im aktuellen bvik-Artikel des Industrieanzeigers, den Sie sich kostenlos downloaden können!
Autor: Tanja Auernhamer, Verbandsreferentin und Leitung der bvik-Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit Dagmer Weindl, Redakteurin

Angebote bvik
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.