Fachartikel: KI in der Übersetzungsbranche

04.06.2019 08:38

Fachartikel: KI in der Übersetzungsbranche

Der aktuelle bvik-Artikel im Industrieanzeiger thematisiert den Einsatz künstlicher Intelligenz in der Übersetzungsbranche und zeigt, welche Möglichkeiten verschiedene Systeme bieten.

Maschinelle Übersetzung ist eine Form der künstlichen Intelligenz, die die Internationalisierung der Unternehmenskommunikation vereinfachen und beschleunigen soll. Hierbei geht die Technologie noch einen Schritt weiter als bei maschinengestützten Übersetzungen mit sogenannten CAT-Tools (CAT = computer-aided translation). Neben den Besonderheiten der Übersetzungssysteme, den Leistungsumfängen einzelner Anbieter und den Kombinierungsmöglichkeiten mit CAT-Tools gibt es Faktoren, die man kennen sollte. Mit einer Vielzahl von Texten wurden die unterschiedlichen Möglichkeiten ausprobiert. Dabei wurde die Ergebnisqualität von drei Textarten verglichen: technische Bedienungsanleitungen, Pressetexte und kreative Texte mit Corporate Language für Markenunternehmen.

Lesen Sie mehr hierzu im aktuellen bvik-Artikel des Industrieanzeigers, den Sie sich kostenlos downloaden können!

Autor: Tina Berns, Marketingleiterin der WIENERS+WIENERS GmbH und Fördermitglied des bvik