Frühzeitig Kosten plattformübergreifend kalkulieren


interessant 0 Firmen 0 User

14.06.2017 08:20

Frühzeitig Kosten plattformübergreifend kalkulieren

Wie lässt sich der komplexe Prozess zur Kostenkalkulation in der frühen Konzeptphase eines Produkts managen? Das PLM-Team der CENIT hat die Software-Lösung SAP Product Lifecycle Costing auf SAP HANA Basis in die cenitCONNECT APM Suite integriert.

Frühzeitig Kosten plattformübergreifend kalkulieren – strukturiert, planmäßig und effizient

 

CENIT hat eine Möglichkeit vorgestellt, um den komplexen Prozess zur Kostenkalkulation in der frühen Konzeptphase eines Produkts zu managen. Dazu hat das PLM-Team der CENIT die Software-Lösung SAP Product Lifecycle Costing auf SAP HANA Basis in die cenitCONNECT APM Suite integriert. Die cenitCONNECT APM Suite verbindet dabei die 3DEXPERIENCE-Plattform, SAP ERP, Excel und SAP PLC.

Unternehmen suchen nach Wegen, schneller von der Idee zum realisierbaren Produkt oder zur Produktvariante zu gelangen. Dazu benötigen sie aus unternehmerischer Sicht frühzeitig Sicherheit über den Kostenrahmen.

Eine Herausforderung für die Mitarbeiter, die für die Kostenkalkulation zuständig sind. Das fängt schon damit an, dass die Information verteilt in unterschiedlichen Systemen wie der 3DEXPERIENCE-Plattform und SAP ERP vorliegen.

In der 3DEXPERIENCE-Plattform ist zum Beispiel die Produktstruktur mit Information zum Werkstoff und zum Gewicht hinterlegt. Diese Daten fließen in die Kalkulation der Materialpreise ein. In der SAP-Welt liegt typischerweise der Prozess-Plan, der den Zusammenbau der Teile definiert, Arbeitsplätze mit entsprechenden Kostenstellen, hinter den Kostenstellen sind wiederum Kostensätze zu bestimmten Werkern, etc.

Auch die Ebene des Prozessmanagements ist komplex. Für die Kalkulation sind von Konstruktion und Design bis zu Einkauf und Arbeitsvorbereitung aus vielen Bereichen Informationen einzubeziehen. Das betrifft entsprechend viele Mitarbeiter unterschiedlicher Abteilungen und Hierarchieebenen.

Für diese Herausforderungen hat CENIT auf der Hannover Messe 2017 eine neue Lösung vorgestellt. Dabei nutzt CENIT als Partner der SAP das SAP Product Lifecycle Costing.

Lesen Sie den ganzen Artikel im Newsroom der CENIT!

mehr dazu:

Frühzeitig Kosten plattformübergreifend kalkulieren

Bitte teilen via:
fruehzeitig-kosten-plattformuebergreifend-kalkulieren-3108
Wie lässt sich der komplexe Prozess zur Kostenkalkulation in der frühen Konzeptphase eines Produkts managen? Das PLM-Team der CENIT hat die Software-Lösung SAP Product Lifecycle Costing auf SAP HANA Basis ...
technisches-magazin-expertentipps-plm-software-cenit-dassault-3107
Die Sommer-Ausgabe unseres technischen Magazins ist da! Unsere Autoren präsentieren Expertenwissen zur Software für die digitale Produktentstehung.
industrie-braucht-product-lifecycle-management-2801
Horst Heckhorn, Business Development Executive bei der CENIT, beschreibt den Zusammenhang zwischen Industrie-4.0-Strategien und dem Product Lifecycle Management.
cenit-hannover-messe-2800
Martin Thiel, Senior Vice President Geschäftsbereich 3DS PLM bei der CENIT blickt auf die diesjährige Hannover Messe vorraus, die vom 24. bis 28. April stattfindet.
cenit-predictive-maintenance-service-2778
Wir unterstützen Sie von der Methodenberatung über die Entwicklung von Handlungsempfehlungen bis zur Implementierung von Predictive Maintenance in Ihrem Unternehmen.
erreichen-unternehmen-predictive-maintenance-2755
Predictive Maintenance reduziert nachhaltig ungeplante Ausfälle und bietet bereits unmittelbar nach der Implementierung neue, dynamische Einflussmöglichkeiten.
technisches-magazin-2720
Die neue Ausgabe unseres technischen Magazins ist da! Unsere Autoren präsentieren Expertenwissen zur Software für die digitale Produktentstehung.
bionicaircraft-cenit-entwickelt-losungen-ressourceneffizienz-luftfahrt-2661
Europäisches Forschungsprojekt „BionicAircraft“ will die breite Anwendung von additiver Fertigung in der Luftfahrt-Industrie ermöglichen.
effizienz-cax-optimierung-2403
Junge Unternehmen wie Tesla haben keine analoge Zeichenbrett-Historie, die sie für Industrie 4.0 hinter sich lassen müssen. Ihre Fertigungskultur prägt das Digitalzeitalter. Solche industriellen „Digital Natives“ gibt es allerdings nur ...
Alles im CENIT Newsroom