Die von AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Greiferbaukasten - Kopfsystem

17.04.2015 15:13

Greiferbaukasten - Kopfsystem

Erhältlich für „Greifarme für Sauggreifer“ und Greifarme für Wirkelmente Das Basiselement ist der Schaft (SHT) als Runde oder Prismen Ausführung. Die AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH hat seit dem Jahre 2010 ihren Sitz in Bergisch Gladbach und beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter. Auf einer Gesamtfläche von 1.200 qm werden dort unter anderem kundenspezifisch entwickelte und gefertigte Komplett-Greifersysteme für die kunststoffverarbeitende Industrie gefertigt. Der AGS-Greiferbaukasten zählt dabei nach wie vor zu den bekanntesten Produkten im Markt, der in der AGS-Produktion den wichtigsten Geschäftszweig bildet. Mit aktuell rund 1.350 verschiedenen Bauteilen verschafft das anwenderfreundliche System dem Anwender eine Vielfalt an Automationslösungen. Die Greiferteile werden in der eigenen Fertigung in Bergisch Gladbach hergestellt. Genutzt werden können unterschiedliche Baugrößen. Die hohe Lieferfähigkeit bietet dem Anwender weitere Vorteile. Die Vielzahl an Standardprodukten wird ab Lager ausgeliefert. Eingesetzt werden die Produkte als kompatible Bauteile für die formschlüssigen Nutensteinklemm-Profile.  

Erhältlich für „Greifarme für Sauggreifer“ und Greifarme für Wirkelmente
Das Basiselement ist der Schaft (SHT) als Runde oder Prismen Ausführung.

Den Runden Schaft gibt es in den Durchmessern – und mm jeweils in 3 verschieden Längen auch gefedert
Den Prismen Schaft gibr es in der Ausführung P und P jeweils in 3 verschieden Längen auch gefedert

Die Köpfe 7 verschieden Ausführungen  (GGS, GGB, GWR, GHW, GVR-R, GVR-P, GWPfür Sauggreiferaufnahmen und Wirklementeaufnahmen können unterschiedlich mit den Schäften kombiniert werden

Vorteile:

  • geringere Lagerhaltung
  • Flexiblerer Einsatz
  • Mehr Freiheitsgrade

Die AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH hat seit dem Jahre ihren Sitz in Bergisch Gladbach und beschäftigt derzeit Mitarbeiter. Auf einer Gesamtfläche von 1. qm werden dort unter anderem kundenspezifisch entwickelte und gefertigte Komplett-Greifersysteme für die kunststoffverarbeitende Industrie gefertigt. Der AGS-Greiferbaukasten zählt dabei nach wie vor zu den bekanntesten Produkten im Markt, der in der AGS-Produktion den wichtigsten Geschäftszweig bildet. Mit aktuell rund 1. verschiedenen Bauteilen verschafft das anwenderfreundliche System dem Anwender eine Vielfalt an Automationslösungen. Die Greiferteile werden in der eigenen Fertigung in Bergisch Gladbach hergestellt. Genutzt werden können unterschiedliche Baugrößen. Die hohe Lieferfähigkeit bietet dem Anwender weitere Vorteile. Die Vielzahl an Standardprodukten wird ab Lager ausgeliefert. Eingesetzt werden die Produkte als kompatible Bauteile für die formschlüssigen Nutensteinklemm-Profile.

Auf die Anforderungen des Marktes hat der Automationsspezialist AGS in den vergangenen Jahren mit weiteren Erweiterungen seines Portfolios reagiert. So wird bei der Fertigung von Greifern auf unterschiedlichste Materialien und Fertigungsmethoden zurückgegriffen. „Handelt es sich beispielsweise um sehr sensible oder filigrane Produkte die entnommen oder zugeführt werden müssen, kreieren wir kundenspezifische Greiferlösungen mit Hilfe der Technik des Lasersinterns.“ Genauso entstehen im Bergischen Land komplette Automationsanlagen mit mehrachsigen Knickarmrobotern. „Um den Einstieg in diese kostspielige Technik zu vereinfachen

Angebote AGS Automation Greifsysteme Schwope
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.