#IOLink Starterkit als Komplettset

28.11.2017 16:17

#IOLink Starterkit als Komplettset

Mit umfassendem Starterkit IO-Link-Master Starterkit sofort die Vorteile von IO-Link-Sensoren praktisch auf dem Schreibtisch ausprobieren.

IO-Link Master Zuhause testen? Unser Starterkit macht es möglich.

 

Inhalt des Starterkits:

  • 4-Port-IO-Link-Master mit PROFINET-Schnittstelle
  • 230V/24V-Steckernetzteil
  • LR DEVICE (USB-Stick) IO-Link-Parametriersoftware
  • Optischer IO-Link-Abstandssensor
  • Ethernet-Kabel M12/RJ45, 0,5m
  • Sensorkabel M12/M12, 0,6m


Mit diesem Starterkit können Sie sofort die Vorteile unserer IO-Link-Sensoren praktisch auf dem Schreibtisch ausprobieren. Machen Sie den binären optischen Abstandssensor, der an einer digitalen Eingangskarte nur einen Schaltpunkt 1 oder 0 liefert, zu einem intelligenten Sensor und messen sie sogar den Abstand zum Objekt.
Des Weiteren lässt sich der IO-Link-Master sowie der IO-Link-Sensor mit der intuitiven IO-Link-Parametriersoftware einstellen.
Eine komplizierte Parametrierung am Display des Sensors entfällt somit. Der dezentrale IO-Link-Master dient als Gateway zwischen intelligenten IO-Link-Sensoren und dem Feldbus PROFINET. Somit kann auch eine einfache PROFINET-Verbindung, z. B. zu einer Siemens Steuerung, hergestellt werden.

Komplettset: 222,- €
(statt Einzeln knapp 600,- €)

 

Faszination IO-Link

Binäre Schalter waren in der Vergangenheit meist auf simple Schaltsignale oder Analogwerte beschränkt. Heute bilden die Daten intelligenter Sensoren das Fundament der nächsten industriellen Revolution. Sensoren, die mit der Schlüsseltechnologie IO-Link alle Informationen aus Ihrer Anlage und Maschine herausholen.

Führende Hersteller aus den Bereichen Sensorik, Aktuatorik und Steuerungstechnik haben IO-Link entwickelt. Gemeinsam wurde eine genormte und feldbusunabhängige Schnittstelle für die Automatisierung geschaffen, die dem Anwender eine Punkt-zu-Punkt Verbindung ohne Adressieraufwand bietet.

Nutzen Sie die Faszination IO-Link, sprechen Sie mit uns und bleiben Sie so produktiv und wettbewerbsfähig für Ihre Fertigungsprozesse von morgen.

Bitte teilen via: