KNC schneidet am besten ab

21.07.2017 15:52

KNC schneidet am besten ab

Beim Vibrationstest und im Vergleich zu Konkurrenzprodukten profiliert sich das Kennzeichenschild KNC von Murrplastik Systemtechnik gegenüber dem Wettbewerb.

Vibrationsversuch

Der Vibrationsversuch wurde auf einem Rütteltisch mit einer Fliehkraft von 500N durchgeführt. Dabei sind keine Schäden oder Risse an den Kennzeichenschildern aufgetreten. Alle Schilder konnten die Haltekraft einhalten und sind nicht verrutscht.

Klimatest

Beim Klimatest wurden die Kennzeichenschilder Temperaturen von über 80°C sowie unter -20°C bei einer Luftfeuchtigkeit von 90% ausgesetzt. Auch hier konnte keine Beschädigung und Verfärbung der Schilder festgestellt werden. Die Schilder von Matte können ohne jegliches Brechen montiert werden.

UV-Test Konkurrenzprodukte

Der sogenannte Arizona-Test wurde 96 Tage bei 60°C durchgeführt. Bei der Analyse von Produkten der Marktbegleiter wurde zum Teil festgestellt, das Kennzeichenschilder stark gelb verfärbt sowie sehr spröde und leicht zerbrechlich wurden.

Bei Murrplastik konnte keine Verfärbung oder Versprödung festgestellt werden und die Haltekraft auf der Leitung war noch sehr stark.

Gepaart mit den attraktiven Preisen sowie der schnellen Montage, verschafft sich Murrplastik Systemtechnik einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Angebote Murrplastik Systemtechnik
Bitte teilen via: