Materialvielfalt in der Möbelbranche, Lösungen beim LEUCO Fachsymposium

14.12.2016 09:05

Materialvielfalt in der Möbelbranche, Lösungen beim LEUCO Fachsymposium

Holzbearbeitungsexperten trafen sich bei LEUCO: Die Materialvielfalt eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten, bringt aber auch Komplexität.

Hochkarätige Referenten von Material- und Maschinenherstellern, Forschung & Lehre, erfahrenen Möbelproduzenten sowie von LEUCO skizzierten anschließend die neuesten Konzepte und Entwicklungen aus ihren Perspektiven.

 

Der moderne Möbelproduzent lebt längst nicht mehr vom Holz allein. Die Materialvielfalt eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten, bringt aber auch Komplexität. Rund 80 Experten der deutschen Holz- und Kunststoffbearbeitungsszene folgten Ende Oktober 2016 der Einladung von LEUCO zum zweiten Fach-Symposium nach Horb am Neckar.

Daniel Schrenk, LEUCO Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, stimmte bei seiner Begrüßung auf das Thema des Symposiums "Herausforderungen Materialvielfalt" in der Branche ein. Zum einen können sich die Möbelhersteller über das Material, die Haptik und Optik differenzieren, auf der anderen Seite will die wachsende Variantenvielfalt in der Auswahl und der Produktion auch effektiv gehandhabt sein. LEUCO werde auch zukünftig alles dafür tun, die guten Ideen seiner Kunden mit guten Werkzeug- und Systemlösungen zu begleiten. Seiner Meinung nach sei der Trend zur Vielfalt ein Spiegel unserer vielschichtigen Gesellschaft und die Materialvielfalt die logische Konsequenz.

Die Gäste zeigten großes Durchhaltevermögen und waren bis zum letzten Beitrag hoch konzentriert bei der Sache. Der Moderator, Dieter Rezbach (Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Lignum Consulting) unterstrich bei seiner Zusammenfassung die herausragende weltweite Führungsrolle der Deutschen Holz- und Möbelindustrie und ihrer Zulieferer von Maschinen, Werkzeugen und Beschlägen. Stetige wegweisende Innovationen, auch in neuen Materialien, werden ihr zukünftig helfen, auch im schwierigen Umfeld, diese Führungsrolle weiter zu behaupten.

Statements der Gäste zur Materialvielfalt in der Branche

  • "Variantenmanagement beschäftigt alle, für Losgröße 1 bei allen Materialien sehr schwierig"
  • "Sehr große Breite in der Materialvielfalt, jeder muss sich für die Menge/Vielfalt entscheiden."
  • "Sehr interessant. Jedoch hört man heraus, dass selbst der Endverbraucher mit dem Terror der Möglichkeiten überfordert ist."
  • "Das Symposium hat unsere Denkweise verändert. Es ist sehr wichtig, sich mit Lieferanten und Partnern auszutauschen, um Lösungen zu bekommen."
  • "Es wird nicht langweilig. Packen wir's an!"

LEUCO erhielt von den Experten durchweg positive Rückmeldung für das Symposium. Die Reihe der LEUCO-Fachsymposien soll fortgesetzt werden, um die neuesten Ideen, Entwicklungen und Erkenntnisse der Branche mit dem Fachpublikum zu teilen.