Mehrfach prämiert: Krones gewinnt dreimal #GermanDesignAward

26.11.2018 10:49

Mehrfach prämiert: Krones gewinnt dreimal #GermanDesignAward

Wir wurden mit dem German Design Award ausgezeichnet Einmal Gold, einmal ‚Winner‘ und einmal ‚Special Mention‘! Wir sind zurecht stolz und wollen das natürlich mit euch teilen! Schaut mal, wir haben tolle Einblicke für euch zusammengestellt:

Einmal Gold, einmal ‚Winner‘ und einmal ‚Special Mention‘ – ja, wir haben definitiv einen Grund zum Feiern. Denn egal ob wir von unserem User Interface, Messekonzept oder unserer Website sprechen, überall steht ein durchdachtes Design-Konzept an oberster Stelle. Und genau dieses wurde jetzt gleich mehrfach mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Der German Design Award zählt zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Wer sich gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, gehört zu den Besten. Und Krones schaffte dies gleich dreimal:

„Special Mention“ für das krones.com Design-System

Unsere Zukunft ist digital und sie verändert sich rasend schnell. Gerade in der Online-Welt steigen nicht nur die Angebote an Darstellungs- und Kommunikationsmöglichkeiten – sondern auch die Ansprüche der Nutzer. Um diese bestmöglich zu erfüllen, realisierte Krones für alle Online-Auftritte des Konzerns ein modulares Design-System ein, gemeinsam mit dem technischen Dienstleister comspace und dem Gestaltungs-Team um Prof. Wolfgang Gauss. Ziel war es, damit eine Plattform zu schaffen, welche die Anforderungen aller Besucher vereint – egal, ob diese auf der Suche nach Produktdetails, allgemeinen Unternehmensinformationen oder Karrieremöglichkeiten sind. Dabei wollen wir natürlich sowohl unsere Technologie als auch unsere Werte und Philosophie in erstklassigem Design verbinden und der Außenwelt präsentieren. Und dieser Plan ging auf: In der Kategorie Corporate Identity erreichte das krones.com Design-System die Auszeichnung „Special Mention“.

Gold für Messeprojekt drinktec 2017

„Wow“ – diese Reaktion hörte man nicht selten, als Kunden, Mitarbeiter oder Besucher den Krones Messestand auf der drinktec 2017 betraten. In einer gesamten Halle kreierte Krones eine eigene Technologie-Welt, in die der Besucher ab dem ersten Schritt eintauchen konnte. Für Staunen sorgte ein perfekt aufeinander abgestimmter Mix aus beeindruckenden Exponaten aus glänzendem Edelstahl, großen LED-Leinwänden und vielen Lichteinheiten quer durch die Halle. Sein durchdachtes und beeindruckendes Messekonzept realisierte Krones gemeinsam mit seinem Partner Expotechnik. Dieses überzeugte nun aber auch außerhalb der Branche: Der Rat für Formgebung zeichnete dieses Projekt nun mit dem renommiertesten Designpreis in Deutschland aus – und zwar sogar in Gold. Ein noch größerer Erfolg, wenn man bedenkt, dass Messeprojekte nur selten für ihr Design ausgezeichnet werden.

Connected HMI erneut als „Winner“

Wieder steht Connected HMI auf der Liste der Sieger und überzeugt diesmal in der Kategorie Human-Machine-Interface durch herausragende Designqualität. Als „Winner“ wird es mit dem German Design Awards 2019 prämiert. Die neue Maschinenvisualisierung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Hamburger Design-Agentur HID Human Interface Design entwickelt und dient in der Produktion als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Mit einer innovativen Navigationsstruktur sowie das hochfunktionelle Design vereint das HMI eine intuitive Bedienung und moderne Optik. Doch nicht nur diese kann sich sehen lassen – gleichzeitig sorgt die Bedienplattform auch für einen hohen Grad an Digitalisierung: Durch offene, standardisierte Datenschnittstellen knüpft das HMI an übergeordnete IT-Systeme im Betrieb an.