Messemarkt Iran: Internationales Interesse ist groß


interessant 0 Firmen 0 User

Julia Tornier 18.04.2017 15:50

Messemarkt Iran: Internationales Interesse ist groß

Der iranische Messemarkt verzeichnet derzeit eine positive Entwicklung. Informationen über Messen, Veranstalter, Messekapazitäten und deutsche Aktivitäten im Iran sowie Ausstellertipps.

Nach dem Wiener Atomabkommen vom Juli 2015 und der Aufhebung der meisten Wirtschaftssanktionen Anfang 2016 arbeiten viele Unternehmen daran, Kontakte in den Iran wiederaufzubauen, die sie während der Jahre des Embargos nicht aufrechterhalten haben. Insbesondere ausländische Unternehmen, die bislang vom Embargo betroffen waren, investieren jetzt wieder verstärkt in Messebeteiligungen im Iran. Diese bieten ihnen Plattformen u. a. zur Anbahnung und Pflege von Einkäuferkontakten, zur Wettbewerbsbeobachtung sowie zur Suche von Vertriebspartnern.

Neben den bereits etablierten Messen hat der Umschwung und die Schließung einiger Messen nach Sanktionsbeginn zu neuen Messekonzepten geführt. Trotz einiger Mehrbranchenmessen spielen Fachmessen eine große Rolle. Auch wenn die Besucherseite bislang überwiegend iranisch bleibt, nimmt die Internationalität der Ausstellerseite stetig zu und auch die Anzahl internationaler Messen im Land steigt.

Eine detaillierte Übersicht zum Messemarkt Iran bietet der aktuelle AUMA-Länderbericht mit Informationen zu Messeplätzen und Veranstaltern sowie zu den Bedingungen für das Durchführen von Messen im Iran. Das Kapitel „Praktische Tipps“ trägt die Besonderheiten des Landes zusammen. Alle Informationen über Messen, Veranstalter, Messekapazitäten und deutsche Aktivitäten im Iran sowie Ausstellertipps erhalten Sie in der aktuellen Übersicht "Messemarkt Iran".

mehr dazu:

Messemarkt Iran: Internationales Interesse ist groß

Bitte teilen via:
messemarkt-iran-internationales-interesse-gross-2889
Der iranische Messemarkt verzeichnet derzeit eine positive Entwicklung. Informationen über Messen, Veranstalter, Messekapazitäten und deutsche Aktivitäten im Iran sowie Ausstellertipps.
auma-fachforum-messen-innovationsplattform-2822
Der AUMA und der Messearbeitskreis Wissenschaft planen am 7. Juni 2017 in der TU Berlin ein FachForum rund um das Thema Messe- und Innovationsstandort Deutschland.
deutsche-messeplaetze-investieren-qualitaet-2812
Bis zum Jahr 2022 wollen die deutschen Messeplätze über 1,2 Milliarden Euro in ihre Messehallen investieren.
messen-stehen-zentrum-b2b-marketing-2718
Die jährliche Ausstellerbefragung „AUMA MesseTrend 2017“ ist jetzt veröffentlicht worden. Wie entwickeln sich die Budgets für Messebeteiligungen? Welche Ziele verfolgen die Aussteller?
zertifizierte-messen-schneller-genauer-2652
Tuning für die FKM-Messedatenbank: Für viele Marketingentscheider sind zertifizierte Messedaten zu einem wichtigen Planungstool geworden. Die Datenbankabfrage wurde nun deutlich beschleunigt und die Treffgenauigkeit verbessert.
messebeteiligungen-lernen-fakten-2625
Nach der Messe ist vor der Messe: Dieser Grundsatz gilt ganz besonders dann, wenn man aus der gerade abgeschlossenen Messebeteiligung etwas für die nächste lernen will. Und das wollen hoffentlich ...
messeprogramm-forderung-start-ups-festgelegt-2615
Start-ups können auch 2018 preisgünstig auf internationalen Messen in Deutschland ausstellen.
messeplatz-deutschland-starkes-messeprogramm-sorgte-rekordzahlen-2582
Branche geht mit vorsichtigem Optimismus in das Jahr 2017, trotz starker Konkurrenz anderer Marketinginstrumente und oft unsicherer internationaler Wirtschaftslage.
messemarkt-polen-2556
Polen wird in diesem Jahr als Partnerland der HANNOVER MESSE in Hannover seine Erfolge in den Bereichen IT, Energie und verarbeitende Industrie vorstellen.
Alles im AUMA Newsroom