Die Milch-Experten bei Krones

21.03.2018 08:37

Die Milch-Experten bei Krones

Milch ist ein sensibler Rohstoff🐼 Deshalb braucht sie auch eine spezielle Behandlung – Experten auf diesem Gebiet sind unsere Kollegen von MilkronđŸ’Ș Falls ihr mehr wissen wollt, schaut doch mal auf unserem Blog vorbei👇 oder besucht uns auf der Anuga Foo

 

Im Jahr 2016 grĂŒndete Krones, Systemlieferant fĂŒr die GetrĂ€nke- und Lebensmittelindustrie, die Milkron GmbH. Das Ziel: Das neue Tochterunternehmen soll kĂŒnftig der Spezialist im Konzern werden, wenn es um den Umbau oder Neubau einzelner Anlagen und Komponenten, ganzer Linien oder sogar kompletter Molkereien geht. Denn als sensibler Rohstoff benötigt Milch besondere Kenntnisse und Erfahrungen, um sie zu hochwertigen Produkten zu verarbeiten.

Genau diese Expertise steckt in Milkron. Denn dort arbeiten wahre Branchen-Kenner, die zum Teil bereits seit ĂŒber zwanzig Jahren in der Milchindustrie zuhause sind. Ein Vorteil, der sich natĂŒrlich auszahlt: So können milchverarbeitende Unternehmen sicher sein, dass sie dort echte Spezialisten an der Seite haben, die in jedes Projekt ihre umfassende Kompetenz und jahrelange Erfahrung einbringen.

Und weil Milkron ein noch junges Unternehmen ist, herrscht dort Start-up-AtmosphÀre. Davon profitieren auch seine Kunden: Denn bei der tÀglichen Arbeit sind die Entscheidungswege kurz und alle ArbeitsablÀufe werden stets von der nötigen Portion FlexibilitÀt begleitet, um auf alle Anforderungen schnell reagieren zu können.

Apropos alle Anforderungen – hier nimmt Milkron das „alle“ wörtlich: Von der Fabrikplanung ĂŒber die Komponenten und Anlagen bis hin zur Logistik bietet das Unternehmen alles aus einer Hand. Möglich machen das zum einen die erfahrenen Mitarbeiter, zum anderen die Synergien, die sich durch die NĂ€he zum Krones Konzern ergeben.

Ihren Hauptsitz hat die Milkron GmbH in Laatzen bei Hannover. Im Februar eröffnete das Unternehmen ein zweites BĂŒro in Hamburg.

Auf der Anuga FoodTec 2018 haben Besucher des Krones Messestands (Halle 8.1, Stand A020/B039) auch die Chance, das Unternehmen in einem persönlichen GesprĂ€ch kennenzulernen und herauszufinden, wie Milkron bei kĂŒnftigen Projekten unterstĂŒtzen kann.

Bitte teilen via: