Die von K.A. Schmersal GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Mobile Lehrsysteme für BG-Bildungsstätten

12.02.2015 15:38

Mobile Lehrsysteme für BG-Bildungsstätten

Praxisnahe Demonstration von Schutzeinrichtungen

Das „Mobile Lehrsystem“, kurz: MLS,  ist ein Funktionsmodell, das die Wirkweise von unterschiedlichen Arten der Absicherung von Gefahrstellen in Betrieben „live“ darstellt. An diesem System können sich Maschinenbediener und Sicherheitsbeauftragte mit der Funktion von trennenden und nicht trennenden Schutz-einrichtungen mit Sicherheitsschaltern und -sensoren, Sicherheitszuhaltungen, Schlüsseltransfersystemen, Sicherheits-Schaltmatten und optoelektronischen Schutzeinrichtungen vertraut machen.

Schmersal hat das MLS gemeinsam mit dem Modellbauer Team6/THIEMANN Technische Realisation (Wesseling) entwickelt und das Projekt ist durchaus eine Erfolgsgeschichte. Denn mittlerweile sind schon zwanzig MLS im Einsatz –  in den Schulungsstätten der Berufsgenossenschaften (BG), drei bei der SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt) in der Schweiz und eines bei einem Großunternehmen in Rheinland-Pfalz. Das jüngste Modell wurde erst kürzlich an eine Berufsgenossenschaft in NRW übergeben.

Rund . Teilnehmer besuchen jährlich die BG-Schulungseinrichtungen. Und die Berufsgenossenschaften setzen das System in ihren Schulungen gern ein, weil sich alle Sicherheits-Schaltsysteme in voller Funktion befinden – gesteuert über eine Schmersal-Sicherheitssteuerung. So können die Dozenten ganz praxisnah den Aufbau, die Wirkweise und die unterschiedlichen Funktionen von Schutzeinrichtungen demonstrieren.

 

Angebote K.A. Schmersal
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.