Partner-Studie "B2B und Social Media": Ergebnisse veröffentlicht

13.10.2016 14:50

Partner-Studie "B2B und Social Media": Ergebnisse veröffentlicht

Aktuelle Umfrage des "Ersten Arbeitskreises Social Media in der B2B-Kommunikation": Studienergebnisse ab sofort für bvik-Mitglieder kostenlos im Downloadbereich erhältlich!

In der B2B Kommunikation geht es längst nicht mehr allgemein um die Frage, ob Social Media eine Rolle spielt, sondern vielmehr konkret darum, welche Kanäle welche Rolle im Kommunikationsmix spielen. Als ein zentrales Ergebnis zeigt die Studie deutlich, dass Social Media im Jahr 2016 integraler Bestandteil der B2B-Kommunikation ist. So gaben 91 Prozent der befragten B2B-Unternehmen an, mindestens einen Kanal zu bespielen. Organisatorisch und strategisch ist Social Media also in den Unternehmen angekommen. Ein Indiz dafür ist auch die Tatsache, dass Social Media immer mehr aus den Marketing- und Kommunikationseinheiten betrieben wird und die Zahl der spezialisierten Social Media Manager rückläufig ist.

Der bvik hat die Umfrage als Kooperationspartner unterstützt. Die Ergebnisse der Studie stehen bvik-Mitgliedern ab sofort kostenlos im Downloadbereich zur Verfügung.

Angebote bvik
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.