Die von Pressebüro Hammaburger Texte (PHT) - Hertha-Margarethe Kerz hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Was ist Pressearbeit?

21.05.2015 14:28

Es gibt elementare Unterschiede zwischen Pressearbeit und Public Relation.

Führen Sie Pressearbeit durch? Ja? Wirklich? Oder ist es doch eher PR? Ops, jetzt fragen Sie sich sicher, wo der Unterschied liegt.

Es gibt elementare Unterschiede zwischen Pressearbeit und Public Relation. Bei der Pressearbeit werden Informationen für Massenmedien wie Zeitungen, Zeitschriften, TV und Hörfunk, aber auch das Internet bereitgestellt. Die Empfänger sind praktisch immer Journalisten. Heißt: Eine Presseaussendung wird an eine Redaktion versandt. Diese prüft die Aussendung, optimiert das eine oder andere und veröffentlicht sie dann in ihrem Medium.

Journalisten sollen objektiv, neutral und wahrhaftig über Themen berichten.

Public Relation sind dagegen alle Maßnahmen, die sich mit der Kommunikation zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit befassen. Dies können Flyertexte, werbliche Texte, Broschüren, Prospekte und Ahnliches sein. Bei der PR geht es ausschließlich um Werbung.

PR-Berater versuchen, die Kommunikation zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit so positiv wie möglich zu gestalten. In der Regel handelt es sich nicht um Berichterstattung, sondern um Werbemaßnahmen.

Viele PR-Spezialisten arbeiten auch im Pressebereich und schreiben Pressemitteilungen für ihre Kunden. Oft haben sie jedoch nicht die Kontakte in die Redaktionen, um hier eine effektive Veröffentlichung zu gewährleisten.

Journalisten dagegen versuchen sich in aller Regel gar nicht erst im Public Relations Bereich, da sie wissen, dass sie allein von ihrer Ausbildung her nicht wirklich dafür prädestiniert sind, Werbebotschaften zu transportieren.

Ergo: PR und Journalismus haben beide ihre Berechtigung, sind jedoch für sich zwei völlig unterschiedliche Genres.

Angebote PHT
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.