Pumpe für heisse Medien

22.04.2015 18:37

Pumpe für heisse Medien

Die Baureihe THK ist eine spezielle Konstruktion zur problemlosen Förderung von heißen Medien mit ungekühlter Gleitringdichtung. Sie wird vorwiegend zur Umwälzung von heißen Medien in geschlossenen Rohr- und Behältersystemen eingesetzt.

Die Baureihe THK ist eine spezielle Konstruktion zur problemlosen Förderung von heißen Medien mit ungekühlter Gleitringdichtung. Sie wird vorwiegend zur Umwälzung von heißen Medien in geschlossenen Rohr- und Behältersystemen eingesetzt. Anwendungen mit hohen Temperaturen im Bereich der Energieerzeugung, des Wärmetransports und der Prozesstechnik stellen hohe Ansprüche an die Konstruktion der entsprechenden Pumpen. Die Baureihe THK wurde speziell für die Förderung dieser heißen Medien konstruiert. Sie ist für den Einbau in Behältern geeignet und kann durch ihre spezielle Wellenabdichtung Medien bis °C problemlos fördern. Ein Kühlkörper schützt den Antriebsmotor vor zu hoher thermischer Belastung. So ausgestattet ist die Baureihe THK-HT für den Dauerbetrieb gerüstet. Eine Anwendung ist z.B. die Entlackung von metallischen Bauteilen. Bisher kamen hier Blockpumpen zum Einsatz, die auf Grund hoher Temperaturen und kompakter Bauweise immer wieder durch Schäden an Gleitringdichtung und Motoren ausfielen. Eine kleine konstruktive Änderung ermöglicht jetzt den Einsatz einer Tauchpumpe. Die Vorteile dieser konstruktiven Bauform sind vielfältig. 
 

Angebote Schmalenberger