Pumpe mit integriertem Spänebrecher

11.11.2016 14:54

Pumpe mit integriertem Spänebrecher

Pumpe mit integriertem Spänebrecher Schmalenberger als Spezialist in der Herstellung von Kreiselpumpen stellt mit seinem Pumpenkonzept den Spänebrecher als integrierten Bestandteil der Kühlmittelpumpe in den Fokus und bietet damit eine optimale Lösung für die schwierigen Förderaufgaben bei der Aluminiumzerspanung. Mit der SZcut spricht das Unternehmen neben dem Anlagenplaner, Anwender und Instandhalter vor allem den Filtrationsanlagen-Hersteller an

 

Dem fehlenden Spanbruch trotzen! 

 

 

 

 

Kreiselpumpe mit Spänebrecher

Im Zuge von EU-Richtlinien und der darin enthaltenen Forderung nach kompletter Reduktion umweltgefährdender Füllstoffe ergeben sich neue, teilweise sehr schwierig zu lösende Herausforderungen bei der Zerspanung von NE-Metallen wie z.B. Aluminium. Besonders der fehlende Spanbruch sorgt für Probleme, da sich Wirrspäne unkontrolliert zu Knäuel und langen Zöpfen verbinden und den gemeinsamen Transport mit der Kühlemulsion durch eine Förderpumpe unmöglich machen. Zur Steigerung der Prozesssicherheit liefert Schmalenberger mit seiner Kreiselpumpe mit integriertem Spänebrecher einen innovativen, und gleichzeitig zentralen Baustein für die moderne, zukunftsweisende Fördertechnik in der Aluminiumspäneaufbereitung. Die SZcut reduziert die Arbeitschritte nach der Zerspanung, minimiert den Platzbedarf und senkt Energie- und Investitionskosten auf ein Minimum. Die SZcut Pumpe besitzt am Ansaugstutzen ein Schneidwerk aus einem Spezialstahl. Durch das spezielle Design der Pumpe werden die Späne und der Kühlschmierstoff zuverlässig angesaugt. Die Späne werden zerkleinert und anschließend wird das Gemisch z.B. auf einem Bandfilter gepumpt, wo die Aluminiumspäne und der Kühlschmierstoff getrennt und ihrer weiteren Bestimmung zugeführt werden. Optional wird zur SZcut auch der passenden Behälter mit einer speziell für diese Aufgabe entwickelten Geometrie geliefert.