Die von K.A. Schmersal GmbH & Co. KG hier eingestellten Inhalte sind nicht verlinkt und es wird Werbung eingeblendet, weil Pro für das Modul Firmen-Profil nicht aktiviert wurde.

Neue Seminare im tec.nicum-Pogramm

03.03.2015 10:26

Neue Seminare im tec.nicum-Pogramm

Termine im März in Bietigheim-Bissingen

Im Schmersal tec.nicum in Bietigheim-Bissingen finden im März zwei Seminare statt, die neu ins Programm aufgenommen wurden: „EMV und elektrische Sicherheit in der Praxis“ sowie „Industrieroboter“.
Die EMV-Richtlinie gehört neben einigen anderen Regelungen wie etwa der Maschinenrichtlinie zu den gesetzlichen Anforderungen, die erfüllt sein müssen, damit Maschinen und Anlagen in Europa in Verkehr gebracht werden dürfen. EMV steht für Elektromagnetische Verträglichkeit, also die Fähigkeit eines Apparates, einer Anlage oder eines Systems, in der elektromagnetischen Umwelt zufriedenstellend zu arbeiten, ohne dabei selbst elektromagnetische Störungen zu verursachen. Die Produkte müssen Störaussendungsgrenzwerte einhalten und gleichzeitig störfest sein. Das Seminar, das sich an Maschinenhersteller und -händler richtet, zeigt das Vorgehen bei den EMV-Messungen und EMV-Prüfungen auf, erläutert elektrische Gefährdungen sowie die Umsetzung der Richtlinie in die Praxis. Referent ist Dipl.-Ing. Wilfried Straßmann vom Ingenieurbüro Wilfried Straßmann in Michelstadt.
Ebenfalls neu ist das Seminar zum Thema „ Industrieroboter“ bei dem es um die sicherheitstechnisch korrekte Gestaltung von Maschinen und Anlagen geht. Die Veranstaltung vermittelt das dazu notwendige Fachwissen rund um das Thema Roboter und Robotertechnik. Der Referent, Dr.-Ing. Matthias Umbreit von Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Mainz, stellt verschiedene Robotertypen und ihre Einsatzgebiete vor und erläutert, welche Sicherheitsaspekte und welche rechtlichen Fragen zu berücksichtigen sind. Dabei wird auch das Thema „kollaborierende Roboter“ und die geplante ISO/TS beleuchtet. Zielgruppe sind Maschinenhersteller und -betreiber, Sicherheitsfachkräfte, Konstrukteure, Planer sowie Mitarbeiter von Überwachungsstellen.

Weitere Informationen zu den Seminaren und zur Anmeldung finden Sie unter:
 

Angebote K.A. Schmersal
Es wurde noch kein Inhalt eingegeben.