Sicherheit mit ESG Flat

21.09.2017 10:00

Sicherheit mit ESG Flat

Schauen Sie sich mal ein wenig um und Sie werden feststellen, dass der Werkstoff Glas uns in sehr vielen Alltagssituationen begleitet. Seine Transparenz, sowie zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, machen es zu einem beliebten Gestaltungselement.

Einscheibensicherheitsglas

Einscheibensicherheitsglas (ESG) eignet sich überall dort, wo große thermische oder mechanische Belastungen zu erwarten sind.

Durch das Vorspannen der Scheiben im Herstellungsprozess weist es eine sehr hohe Biegefestigkeit sowie Stoß- und Schlagfestigkeit auf. ESG ist deutlich leichter als das, aus zwei durch Folie verbundenen Scheiben bestehende, Verbundsicherheitsglas (VSG) und bewahrt im Gegensatz zu diesem die optische Schlankheit der Einzelscheibe. 
EUROGLAS ESG Flat wird häufig zu Isolierglas weiterverarbeitet und dafür mit unterschiedlichen Beschichtungen kombiniert. Als Schrägverglasung, zum Beispiel bei Dachfenstern oder Vordächern, bietet es Wetterschutz gegen Regen, Hagel und Schnee. Ganzglasfassaden sind ebenfalls ein klassischer Einsatzbereich. 


Im Außen- und Innenbereich spielt EUROGLAS ESG Flat eine Rolle als raumabschließende Brandschutzverglasung. Als Alarmglas mit aufgedruckter Stromschleife übermittelt es Alarmanlagen bei Bruch ein sicheres Signal und hält Einbrecher fern. In Turnhallen und Sportanlagen sollten Verglasungen ebenfalls aus dem ballwurfbewährten EUROGLAS ESG Flat hergestellt werden.


Der Gestaltung von Wohn- und Arbeitswelten sind mit dem Sicherheitsglas keine Grenzen gesetzt. Trennwände, Glastüren, Duschverglasungen, Küchenrückwände, veredelt, bedruckt, geschraubt, geklebt. Die neue Tischplatte, das nächste Bücherregal? – Wo auch immer Sie sind, was auch immer Sie planen: mit EUROGLAS ESG Flat sind Sie auf der sicheren Seite.
Durch ein spezielles Herstellungsverfahren hat unser ESG eine einzigartige Planität. Weitere technische Daten finden Sie auf dem neuen Datenblatt.