smartPLM für Industrie 4.0

04.10.2017 08:05

smartPLM für Industrie 4.0

Durchgängige digitale Prozesse und konsistente Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette sind die Basis für Industrie 4.0. Infos rund um durchgängiges Engineering auf dem IDay am 16. Mai 2018!

SCHLANK.FLEXIBEL.EFFIZIENT. So wollen Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung sein, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Maximale Wertschöpfung, minimaler Overhead, volle Konzentration auf den Kunden und seine Bedürfnisse. Eine agile Organisation, die veränderte Geschäftsmodelle kurzfristig adaptiert und Kunden nicht nur zufriedenstellt, sondern begeistert. Die Verheißungen der digitalen Transformation sind gewaltig.

Als Start-up ist es einfach, auf dem „Green Field“ mit der ganzen Bandbreite digitaler Technologien durchzustarten. Das gewachsene „Brown Field“ etablierter Fertigungsunternehmen stellt typischerweise eine ganz andere Herausforderung für die maßgeschneiderte digitale Transformation dar. Hier gilt es, mit Augenmaß und Fingerspitzengefühl die Alleinstellungsmerkmale der Vergangenheit zu bewerten, die relevanten Erfolgsfaktoren in die digitale Zukunft fortzuschreiben und mit neuen Ideen anzureichern, die erst durch die Digitalisierung möglich werden.

Digitalisierung ist ein weites Feld und die Vielfalt der Themen macht leicht schwindelig. Müssen wir uns alle „Uber-isieren“ oder „Airbnb-en“? Wir sind davon überzeugt, dass die praxisgerechte Ausweitung der Digitalisierung bei vielen Fertigungsunternehmen weitaus pragmatischer und näher am bisherigen Geschäft liegen kann.

Mit smartPLM schaffen wir die Basis für die erfolgreiche Umsetzung einer Industrie 4.0 Strategie, indem wir für jederzeit konsistente Stammdaten, anwendungsgerechte Produktstrukturen und die vollständige Beschreibung des virtuellen Produkts entlang der gesamten Wertschöpfungskette sorgen. Nicht spektakulär genug? Mag sein, aber enorm hilfreich, wenn man als Unternehmen SCHLANK.FLEXIBEL. EFFIZIENT. sein will!

 

Ready to grow: Überschaubarer PLM Einstieg mit Wachstumspotential
 

Mit einer durchdachten Beratungs- und Implementierungsmethodik kombinieren wir agile Arbeitsweisen mit dem Blick aufs große Ganze. smartPLM bietet damit den schlanken Einstieg in eine skalierbare Lösung, die jederzeit an wachsende Herausforderungen angepasst werden kann.

Die smartPLM Lösungen sind durch unsere langjährige Praxiserfahrung weitgehend vorkonfiguriert und dadurch schnell startklar. Viele Kunden erreichen damit bereits eine sehr gute erste Annäherung an ihren Bedarf. Die Offenheit der Lösungen unterstützt das unternehmensspezifische Finetuning. Wenn dabei die 80:20 Regel zugrunde gelegt wird, bleiben auch die Betriebskosten im angemessenen Rahmen und die schnelle Nutzung erweiterter Möglichkeiten neuer Releases wird nicht durch aufwändige Migrationen erschwert.

Durch die vorkonfigurierten Einstiegspakete wird der Aufwand im Vergleich zu herkömmlichen PLM Projekten um ein Vielfaches reduziert. Sie erreichen innerhalb kurzer Zeit Quick-Wins und können den Nutzen bereits in einer frühen Phase beurteilen. Die Einführung bleibt zu jeder Zeit beherrschbar, denn bei dieser Vorgehensweise ist nichts proprietär.

Wir machen Industrie 4.0 für Sie greifbarer und laden Sie herzlich zum diesjährigen CENIT Innovation Day am 16.05.2018 ein.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung im Porsche Museum in Stuttgart statt. Informieren Sie sich über smarte PLM Lösungen und konkrete Anwendungsbeispiele ausgewählter Kunden und tauschen Sie sich mit unseren Experten aus. Im Anschluss der Veranstaltung laden wir Sie auf eine exklusive Führung durch das Porsche Museum ein.

Erfahren Sie jetzt mehr: Die Agenda der Veranstaltung ist online!

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und sichern Sie sich einen der limitierten Plätze.

Wir freuen uns, Sie im Porsche Museum willkommen zu heißen!

Bitte teilen via: