Stefan Brandl wird CEO von ebm-papst

14.11.2016 11:49

Stefan Brandl wird CEO von ebm-papst

Die Gesellschafter der ebm-papst Gruppe, Markt- und Technologieführer für Ventilatoren und Motoren, haben Stefan Brandl (48) zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Ab 1. Januar 2017 wird er sein Mandat offiziell antreten. Thomas Wagner bleibt als COO bis dahin Sprecher der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe.

Damit wurde einstimmig eine interne Lösung beschlossen. „Stefan Brandl hat sich auch im externen Vergleich als führungsstarker Teamplayer mit seiner hohen Professionalität und Zukunftsvision durchgesetzt“, begründen die Gesellschafter ihre Benennung. Brandl verantwortet innerhalb der Gruppengeschäftsführung seit einem halben Jahr die Strukturreform und gemeinsam mit den Kollegen die strategischen Weichenstellungen. Brandl gehört seit 1991 dem Unternehmen an und führt den Standort Landshut.

„Das Vertrauen meiner Gesellschafter und meiner Kollegen sind für mich ein großer Ansporn“, sagt Brandl. „Ich werde mich dafür einsetzen, dass ebm-papst seine Führungsposition als Nummer eins im internationalen Markt für Ventilatoren und Motoren weiter ausbaut.“

Stefan Brandl, Geschäftführer ebm-papst Landshut und zukünftiger CEO ebm-papst Gruppe

 

 

 

Zur Vita Stefan Brandl

Stefan Brandl studierte Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energietechnik an der Fachhochschule Schweinfurt. Der Diplom-Ingenieur begann seine berufliche Laufbahn bei der Unternehmensgruppe bereits 1991. Seitdem war er in verschiedenen Führungspositionen bei ebm-papst tätig. Brandl ist seit Februar 2007 Geschäftsführer der ebm-papst Landshut GmbH und seit Mai 2016 Gruppengeschäftsführer der ebm-papst Gruppe. Der Gruppengeschäftsführer gilt als Vertriebsprofi und Innovator, der die Erfolgsgeschichte des Unternehmens auch in der nächsten Generation fortschreiben will. Dabei setzt er auf einen modernen teamorientierten Führungsstil. Stefan Brandl ist verheiratet und hat zwei Kinder. Zusammen mit seiner Familie lebt der gebürtige Kitzinger derzeit in Landshut.