#Steuerleitung für die #Schleppkette mit kleinerem Biegeradius

04.02.2019 11:41

#Steuerleitung für die #Schleppkette mit kleinerem Biegeradius

LÜTZE stellt mit der LÜTZE SUPERFLEX® 2000 PVC und der LÜTZE SUPERFLEX® 2100 (C) PVC zwei neue Steuerleitungen für dauerhaft bewegte Anwendungen mit deutlich verbesserten Biegeradien und reduzierten Kabeldurchmessern vor.

Der Automationsspezialist Frierich Lütze, Weinstadt, stellt mit den beiden neuen Leitungen zwei Weiterentwicklungen der sehr erfolgreichen LÜTZE SUPERFLEX® N PVC vor. Die Konstrukteure setzen damit konsequent auf noch geringere Außendurchmesser und Biegeradien bis 10 x D. Die PVC ummantelten LÜTZE SUPERFLEX® Leitungen mit kapazitätsarmen Aderisolierungen sind geeignet für den Einsatz als Kontroll-, Mess- und Steuerleitungen im Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau, sowie in der Förder-, Transport-, Heizungs- und Klimatechnik. 

Kleine Biegeradien

Seit über 50 Jahren zählt LÜTZE zu den führenden Herstellern von Steuerleitungen für dauerhaft bewegte Anwendungen, wie z.B. für den Einsatz in Energieführungsketten. Mit den beiden neuen Steuerleitungen wurde zielstrebig die seit vielen Jahren sehr erfolgreiche LÜTZE SUPERFLEX N PVC weiterentwickelt: So ist die LÜTZE SUPERFLEX® 2000 optimiert für Biegeradien von 7,5 x D (D = Außendurchmesser der Leitung) bei bewegten Anwendungen und 4 x D bei fester Verlegung. Die LÜTZE SUPERFLEX® 2100 (C) PVC eignet sich für Biegeradien bis 10 x D bei bewegten Anwendungen und 6 x D bei fester Verlegung. 

Weitere Informationen zum Leitungsprogramm LÜTZE SUPERFLEX® sind unter 

 

LÜTZE Leitungen - 95 % aller Anwendungen abgedeckt

LÜTZE bietet ein Spektrum von fünf Varianten hochflexibler Leitungen:

  • Elektronikleitungen
  • Aktor-Sensor-Leitungen
  • Steuerleitungen
  • Bus- und Netzwerkleitungen
  • Motor-, Servo- und Feedbackleitungen

Damit lassen sich rund 95 Prozent aller potenziellen Anwendungen abdecken. Darunter Werkzeugmaschinen, Handhabungsgeräte, Roboter, Anlagen- und Apparatebau sowie Transport- und Fördertechnik; eben jede Art der Energie- und Signalübertragung an dauerhaft bewegten Anlagen- und Maschinenteilen. Leitungen von LÜTZE sind kompatibel mit Metall- und Kunststoffschleppketten aller bekannten Hersteller. Für die gängigen Servoantriebssysteme bietet man zusätzlich konfektionierte Leitungen sowie kundenspezifische Kabelsätze als Komplettlösungen an. 

Mit besonders hochwertigen Materialien wie „High Glide“-Isolation aus TPE und robustem PUR-Mantel werden die Leitungen der Serie LÜTZE SUPERFLEX® PLUS konstruiert. Damit sind diese die richtige Wahl für moderne, schnelle Werkzeugmaschinen. Zuletzt optimierte man mit SUPERFLEX® HIPERFACE-DSL®die erfolgreiche Hybridkabel-Serie für Servomotoren.